LEVERKUSEN, GERMANY - JANUARY 26: Kai Havertz of Leverkusen celebrates his team's first goal with team mate Karim Bellarabi during the Bundesliga match between Bayer 04 Leverkusen and Fortuna Duesseldorf at BayArena on January 26, 2020 in Leverkusen, Germany. (Photo by Lars Baron/Bongarts/Getty Images)

Leverkusen schickt Düsseldorf ans Tabellenende

via Sky Sport Austria

Mit einem hochverdienten 3:0-Heimsieg über Schlusslicht Fortuna Düsseldorf hat sich Bayer Leverkusen auf den fünften Platz der deutschen Fußball-Bundesliga verbessert. Die Tore im abschließenden Spiel der 19. Runde erzielten am Sonntagabend Kai Havertz (40.), Kapitän Lars Bender (79.) und Lucas Alario (89./Foulelfmeter). Bester Mann bei den Verlierern war ÖFB-Legionär Markus Suttner.

Der 32-jährige Linksverteidiger rettete nach einem Schuss von Karim Bellarabi auf der Linie (27.). Und eine Hereingabe von Suttner verpasste Erik Thommy im Fünfmeterraum knapp (30.). Leverkusen bekam die Partie auch angetrieben von ÖFB-Teamkapitän Julian Baumgartlinger mit zunehmender Dauer immer besser in den Griff. Am Ende war Düsseldorf mit dem 0:3 noch gut bedient.

(APA)

29-01-skypl-west-ham-vs-liverpool

Artikelbild: Getty