Müller wird nach verlorener Crossbar-Challenge “arschgefetzt”

via Sky Sport Austria

Für und den läuft es in dieser Saison nach Wunsch. In der Liga fünf Punkte vor dem BVB Tabellenführer, in der Champions League als Gruppensieger souverän weiter und auch im DFB-Pokal nach dem gestrigen 1:0-Heimsieg gegen Darmstadt (Spielbericht + VIDEO) im Viertelfinale.

Bei der Crossbar-Challenge im Training musste sich Müller seinen Teamkollegen aber geschlagen geben. Der Verlierer des Lattenschießens muss sich rückwärts auf die Torlinie stellen und die Kollegen können einfach mal vom Elfmeterpunkt drauf halten. Sebastian Rode gelang immerhin ein “Streifschuss”, doch der Versuch von Holger Badstuber saß. Da dürfte auch dem oft gut gelaunten Bayern-Angreifer das Lachen vergangenen sein.

Quelle: Facebook / FC Bayern