MUNICH,GERMANY,02.AUG.17 - SOCCER - Audi Cup 2017, match for 3rd place, SSC Napoli vs FC Bayern Muenchen. Image shows Marco Friedl (Bayern).  Photo: GEPA pictures/ Markus Fischer

Nach Alaba-Verletzung: Kommt Friedl zu seinem Bayern-Profi-Debüt?

via Sky Sport Austria

Marco Friedl könnte beim FC Bayern München der große Nutznießer der Verletzung von David Alaba beim WM-Qualifikationsspiel gegen Georgien sein: Dem amtierenden deutschen Meister fallen mit dem ÖFB-Star und dessen Ersatz, Juan Bernat, gleich beide Linksverteidiger verletzt aus. Mit Rafinha, Joshua Kimmich und Neuzugang Sebastian Rudy hat man zwar drei Optionen für die rechte Abwehrseite, aber keinen Linksfuß mehr. Den Vorzug wird vorerst – wie im Supercup – Rafinha bekommen, bei sechs Bewerbsspielen im September wird Friedl aber wohl auch zum Zug kommen.

David Alaba fällt mit Sprunggelenks-Verletzung aus

Friedl saß bei den bisherigen vier Spielen schon auf der Bank, kam aber nicht zum Zug. Außerdem steht er im Champions League-Kader der Münchner. Da Alaba laut Bild-Informationen wohl den gesamten September verpassen wird, ist es sehr wahrscheinlich, dass der 19-Jährige in den kommenden Wochen zu seinem Profi-Debüt in einem Pflichtspiel für die Bayern kommen wird.

Kommt Marco Friedl als Ersatz für David Alaba zu seinem Bayern-Profi-Debüt?

Carlo Ancelotti sieht im Linksfuß eher einen Innenverteidiger. Bei den Amateuren des FCB kam Friedl in den zwei Partien gegen Garching und Pipinsried in der Innenverteidigung zum Einsatz. Im U21-Nationalteam war der 1,87 m großen Tiroler zuletzt links hinten (mit Ausnahme vom letzten Spiel gegen Kroatien) gesetzt.

Beitragsbild: GEPA