ÖFB-Teamkicker Sabitzer fällt nach Schulter-OP 3 Monate aus

via Sky Sport Austria

Leipzig (APA) – Leipzig-Legionär Marcel Sabitzer fällt für den Rest der Saison und somit auch für Österreichs Fußball-Testspiele gegen Russland (30. Mai), Deutschland (2. Juni) und Brasilien (10. Juni) aus. Wie Leipzigs Sportdirektor Ralf Rangnick am Sonntag nach Leipzigs 1:1 in Bremen bekanntgab, muss sich der Offensivmann am Mittwoch einer Schulter-Operation unterziehen und fällt rund drei Monate aus.

Sabitzer, der am Sonntag fehlte, hatte sich die Verletzung am vergangenen Donnerstag bei Leipzigs 2:5-Niederlage gegen Olympique Marseille in der Europa League zugezogen. Der 24-Jährige hatte bereits vor der Winterpause wegen einer Schulterverletzung lange gefehlt. Damals war er konservativ behandelt worden.

ticket-beitrag-abl-16-04-2018

Beitragsbild: sport.sky.de