GELSENKIRCHEN, GERMANY - APRIL 20: Andrej Kramaric of 1899 Hoffenheim celebrates with team mates after scoring his sides second goal during the Bundesliga match between FC Schalke 04 and TSG 1899 Hoffenheim at Veltins-Arena on April 20, 2019 in Gelsenkirchen, Germany. (Photo by Dean Mouhtaropoulos/Bongarts/Getty Images)

Schalke geht gegen Hoffenheim unter

via Sky Sport Austria

Schalke findet unter Trainer Huub Stevens weiter nicht in ruhiges Fahrwasser. In der deutschen Fußball-Bundesliga setzte es am Samstag eine 2:5-Heimniederlage gegen Hoffenheim. Die Leistung des Tabellen-15., bei dem Guido Burgstaller durchspielte und zum Endstand traf, bot reichlich Anlass zu Kritik. Unter dem Niederländer Stevens hat S04 von nun sieben Partien nur eine gewonnen.

Auf der Gegenseite wirkte der Niederösterreicher Florian Grillitsch 90 Minuten mit, konnte sich aber nicht in die Torschützenliste eintragen. Die Tore für den Sechsten Hoffenheim erzielten Ishak Belfodil (25., 80.), Andrej Kramaric (45.), Andrej Szalai (65.) und Nadiem Amiri (73.). Für die Truppe des scheidenden Trainers Julian Nagelsmann war es der vierte Sieg in Folge und ein weiterer Schritt Richtung Europacup.

21-04-buli-buli2

Beitragsbild: Getty Images

(APA)