STUTTGART, GERMANY - OCTOBER 13:  Peter Stoeger head coach of 1.FC Koeln before the Bundesliga match between VfB Stuttgart and 1. FC Koeln at Mercedes-Benz Arena on October 13, 2017 in Stuttgart, Germany.  (Photo by Matthias Hangst/Bongarts/Getty Images)

Stöger stellt sich auf weitere Aufgaben in Deutschland ein

via Sky Sport Austria
Wien/Köln (APA) – Peter Stöger stellt sich nach seinem Aus als Trainer des deutschen Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln auf weitere Aufgaben in Deutschland ein. “Ich glaube auch, dass wir, mein Co-Trainer Manfred Schmid und ich, wieder eine Möglichkeit kriegen werden. Das soll nicht überheblich klingen, aber eine neue Chance wird kommen”, sagte der Wiener gegenüber dem “Kurier” (Dienstag-Ausgabe).

Eine Leere nach der Trennung vom abgeschlagenen Tabellenletzten, wo er am Sonntag beurlaubt worden war, verspüre er nicht, betonte Stöger. Bis Samstag wolle er noch in der Domstadt bleiben: “Ich werde mit meinem Trainerteam und mit Medienvertretern Punsch trinken gehen”, kündigte der 51-Jährige an. “Natürlich werde ich durch Köln spazieren, in dieser Stadt habe ich mich ja immer wohl gefühlt. Die Christkindlmärkte sind auch schon offen.”

ticket-beitrag-2-bulibuli-9-12-2017

Beitragsbild: Getty Images