Paris Saint-Germain's Uruguayan forward Edinson Cavani celebrates with Paris Saint-Germain's Argentine midfielder Angel Di Maria (R) after scoring a goal during the French L1 football match between Paris Saint-Germain (PSG) and Stade Rennais FC, at the Parc des Princes stadium, in Paris, on January 27, 2019. (Photo by FRANCK FIFE / AFP)        (Photo credit should read FRANCK FIFE/AFP/Getty Images)

Wildes Gerücht: BVB soll an PSG-Star interessiert sein

via Sky Sport Austria

Edinson Cavani könnte Paris St. Germain zum Ende der Saison verlassen. Mehrere Klubs sollen an dem Torjäger interessiert sein, darunter auch Borussia Dortmund.

Paris St. Germain muss seit acht Pflichtspielen auf Cavani verzichten. Der 32-Jährige ist wegen einer Muskelverletzung zum Zuschauen verdammt. Sehen die Fans des französischen Top-Klubs den Uruguayer bald gar nicht mehr im PSG-Trikot? Gut möglich, wenn man dem Portal Don Balon Glauben schenkt.

60 Millionen Euro für Cavani?

Demnach möchte Cavani die Ligue 1 verlassen und in eine stärkere Liga wechseln. Neben Real Madrid und dem SSC Neapel fällt in diesem Zusammenhang auch der Name Borussia Dortmund. Die Schwarz-Gelben sollen angeblich bereit sein, tief in den Geldbeutel zu greifen, um Cavani nach Dortmund zu lotsen. Eine Ablöse von 60 Millionen Euro wäre für den Angreifer wohl fällig.

Dass der BVB im Sommer einen weiteren Stoßstürmer verpflichtet, ist allerdings äußerst unwahrscheinlich. Die Borussen haben erst in dieser Saison Paco Alcacer fest verpflichtet. Der Spanier ist bis 2023 an Dortmund gebunden. Zudem setzt Trainer Lucien Favre im Sturmzentrum des Öfteren auf die “falsche Neun”.

31-03-buli-de-2-buli-de

Quelle: skysport.de

Artikelbild: Getty