HARTBERG,AUSTRIA,01.AUG.14 - SOCCER - Sky Go Erste Liga, TSV Hartberg vs SV Mattersburg. Image shows Karim Onisiwo (Mattersburg) and Dario Bodrusic (Hartberg). Photo: GEPA pictures/ Christopher Kelemen

Bundesliga leitet Verfahren gegen Hartbergs Dario Bodrusic ein

via Sky Sport Austria

Die Österreichische Fußball-Bundesliga informiert, dass der Vorstand der Österreichischen Fußball-Bundesliga ein Verfahren gemäß § 82 Abs. 1 lit. b der ÖFB-Rechtspflegeordnung (ÖFB-RPO) gegen den Spieler  von  vor dem Senat 1 eingeleitet hat.

Es besteht der Verdacht, dass der Spieler gegen die zwingend vorgesehene unverzügliche Meldeverpflichtung beim zuständigen Verband bei Wahrnehmungen von Verletzungen des Fairplay-Gedankens oder Verstößen gegen die Bestimmungen der unzulässigen Einflussnahme gemäß § 115a ÖFB-RPO verstoßen haben könnte.

Das Senat 1-Verfahren dazu findet heute Abend statt. Über das Ergebnis wird die Österreichische Fußball-Bundesliga umgehend informieren.

Hintergrund

Die Österreichische Fußball-Bundesliga hat, wie bereits bekannt, die im Sommer von TSV Egger Glas Hartberg erfolgte Meldung gem. § 115a ÖFB-RPO an die zuständigen Behörden weitergeleitet. Die auf dieser Grundlage durchgeführten behördlichen Ermittlungen konnten Ende November abgeschlossen werden. Der Akt wurde danach der Staatsanwaltschaft Graz zur weiteren Behandlung übermittelt, welche der Österreichische Fußball-Bundesliga unmittelbar Akteneinsicht gewährt hat.

Nach Sichtung der Unterlagen wurde das gegenständliche Senat 1-Verfahren auf Basis dieser Aktenlage eingeleitet. Weitere Anhaltspunkte für darüber hinausgehende Verstöße gegen die ÖFB-RPO liegen derzeit nicht vor.

-Medienmitteilung der Österreichische Fußball-Bundesliga-