HEIDENHEIM, GERMANY - AUGUST 05: (EDITORS NOTE: Image has been digitally enhanced.) Manuel Prietl of Bielefeld challenges Nikola Dovedan of Heidenheim for the ball during the Second Bundesliga match between 1. FC Heidenheim 1846 and DSC Arminia Bielefeld at Voith-Arena on August 5, 2018 in Heidenheim, Germany. (Photo by Sebastian Widmann/Bundesliga/DFL via Getty Images )

Dovedan-Assist bei Heidenheim-Erfolg

via Sky Sport Austria

FC St. Pauli und 1. FC Heidenheim haben zum Jahresabschluss in der 2. deutschen Fußball-Bundesliga wichtige Siege im Aufstiegsrennen gefeiert.

St. Pauli rückte dank eines 4:1 gegen den Vorletzten 1. FC Magdeburg vorerst auf Tabellenrang drei vor, Heidenheim wahrte dank eines 2:1 bei Arminia Bielefeld den Rückstand von vier Punkten zu Relegationsplatz drei. ÖFB-Legionär Nikola Dovedan steuerte dabei für Heidenheim den Assist zum zwischenzeitlichen Ausgleich bei. Regensburg gewann in Ingolstadt 2:1.

Hinterseer-Doppelpack bei Bochums 3:2-Sieg in Köln

Von den im Einsatz gewesenen Österreichern spielte Manuel Prietl bei Bielefeld bis zur 83. Minute, Nikola Dovedan bei Heidenheim durch und Konstantin Kerschbaumer bei Ingolstadt bis zur 79. Minute.

(APA).

Beitragsbild: Getty Images.