Hinterseer und Stöger schießen Bochum zum Sieg

via Sky Sport Austria

Bochum/Fürth (APA/dpa) – Der VfL Bochum hat nicht zuletzt dank seiner zwei österreichischen Legionäre seinen Höhenflug in der 2. deutschen Fußball-Bundesliga fortgesetzt. Lukas Hinterseer und Kevin Stöger erzielten am Freitag beim 3:2-Heimsieg gegen den Tabellenletzten 1. FC Kaiserslautern jeweils ein Tor, auf der Gegenseite traf ihr Landsmann Stipe Vucur einmal.

Bochum kletterte durch den vierten Sieg in Serie vorerst auf den fünften Platz. Für die Mannschaft von Trainer Robin Dutt traf Hinterseer zum 1:1 (18.), Stöger erzielte in der 81. Minute den Siegestreffer. Für Hinterseer war es bereits sein 12. Saisontor, das sechste in den jüngsten vier Spielen. Im Dress von Kaiserslautern spielten Phillipp Mwene und Vucur durch, letzterer schoss in der 48. Minute den Ausgleichstreffer zum 2:2.

Aufsteiger Jahn Regensburg wahrte mit einem 2:1-Derbysieg bei der SpVgg Greuther Fürth weiterhin die Chancen auf den direkten Durchmarsch in die Bundesliga. Die Oberpfälzer reduzierten den Abstand auf Relegationsplatz drei auf zwei Punkte.

ticket-beitrag-buli-2-buli-14-04-2018

Beitragsbild: DPA