Irre Bochum-Aufholjagd – Prietl trifft bei Arminia-Sieg

via Sky Sport Austria

Manuel Prietl hat beim 3:1-Sieg bei Jahn Regensburg sein zweites Saisontor erzielt. Dem VfL Bochum gelingt gegen Wehen Wiesbaden ein irres Comeback.

Prietl gastiert mit Arminia Bielefeld bei Jahn Regensburg und fährt den zweiten Sieg in Folge ein. Der Ex-Mattersburger, der im zentralen Mittelfeld durchspielt, erzielt in der 63. Minute den wichtigen 2:1-Führungstreffer. Joan Edmundsson hat die Gäste aus Bielefeld in der 43. Minute in Führung gebracht, Max Besuschkow den Ausgleich kurz nach Wiederanpfiff erzielt. Ex-Bulle Reinhold Yabo erzielt in der Endphase den 3:1-Siegtreffer. Die Armina bleibt damit weiterhin unbesiegt und übernimmt vorläufig die Tabellenführung.

Bochum feiert gegen Wiesbaden ein geniales Comeback: Der VfL liegt zur Pause bereits mit 0:3 zurück (Schaffler, Dittgen, Schaffler), kommt aber in der zweiten Hälfte zurück. Ulrich Bapoh bringt die Gastgeber in der 56. Minute heran, der Ausgleich fällt allerdings erst nach einem Kraftakt in der Endphase: Erst trifft Jordi Osei-Tutu (87.), in der Nachspielzeit trifft Silvere Ganvoula vom Punkt zum 3:3. Bundesliga-Absteiger Hannover trennt sich 1:1 von Greuther Fürth.

25-08-skybuli-skybuli2-sonntag

Die neuesten Sport-News

Beitragsbild: Gettyimages
(SID)