19 October 2019, Hessen, Wiesbaden: Football Bundesliga 10th matchday, SV Wehen Wiesbaden - 1. FC Heidenheim on 19.10.2019 in the Brita-Arena - Wiesbaden (Hessen). Sebastian Mrowca (L) and goalkeeper Heinz Lindner (R) from Wiesbaden. Photo: Hasan Bratic/dpa - IMPORTANT NOTE: In accordance with the requirements of the DFL Deutsche Fußball Liga or the DFB Deutscher Fußball-Bund, it is prohibited to use or have used photographs taken in the stadium and/or the match in the form of sequence images and/or video-like photo sequences. | Verwendung weltweit

Lindner und Co. schießen Nürnberg noch tiefer in die Krise

via Sky Sport Austria

Wichtiger Sieg für den SV Wehen Wiesbaden, nächster Rückschlag für den 1. FC Nürnberg: Der bisherige Letzte der 2. deutschen Fußball-Bundesliga schaffte dank einem 2:0 in Nürnberg am Samstag den Vorstoß auf den vorletzten Rang, der FC liegt nur noch zwei Zähler davor auf Platz 16 ebenfalls in der Abstiegszone. Einen großen Anteil daran hatte ÖFB-Goalie Heinz Lindner, der sein Tor sauber hielt.

Für die Entscheidung sorgten Manuel Schäffler (4.) und Daniel-Kofi Kyereh (48.). Bei Nürnberg wurde Nikola Dovedan zur Pause ausgetauscht, Lukas Jäger saß auf der Bank. Dem “Club” blieb damit ein Erfolgserlebnis bei der Heimpremiere von Neo-Coach Jens Keller verwehrt und ist mittlerweile sieben Ligaspiele sieglos. Dabei konnten nur drei Zähler eingefahren werden.

(APA)

01-12-premier-league-sonntag

Beitragsbild: dpa