BIELEFELD, GERMANY - SEPTEMBER 27: Florian Hartherz (FRONT) of Bielefeld looks dejected while (BACK L-R) Mario Gomez, Philipp Foerster and Roberto Massimo of Stuttgart celebrate after the Second Bundesliga match between DSC Arminia Bielefeld and VfB Stuttgart at Schueco Arena on September 27, 2019 in Bielefeld, Germany. (Photo by Thomas F. Starke/Bongarts/Getty Images)

 Stuttgart nach 1:0 im Schlager gegen Bielefeld weiter Erster

via Sky Sport Austria
Der VfB Stuttgart hat die Tabellenführung in der zweiten deutschen Fußball-Bundesliga erfolgreich verteidigt. Der Arbeitgeber des verletzten Sasa Kalajdzic feierte am Freitag zum Auftakt der 8. Runde im Schlager bei Arminia Bielefeld einen Last-Minute-1:0-Sieg. Der Leader ist nach dem sechsten Saisonsieg weiter ungeschlagen und baute den Vorsprung auf Verfolger Hamburger SV auf vier Punkte aus.

Für die Entscheidung sorgte Hamadi Al Ghaddioui erst in der 91. Minute. Die Arminia beendete die Partie nach einer Gelb-Roten Karte für Fabian Klos (61.) in Unterzahl, der Ex-Mattersburger Manuel Prietl spielte im Mittelfeld durch. Dem Dritten Bielefeld fehlen nach der ersten Niederlage nun fünf Zähler auf Rang eins. Der HSV ist am Samstag (13.00 Uhr) mit den österreichischen Angreifern Martin Harnik und Lukas Hinterseer in Regensburg im Einsatz.

Bild: Getty