Zulechner-Treffer sichert Aue einen Punkt in Hamburg

via Sky Sport Austria

Für Philipp Zulechner läuft es in der zweiten deutschen Fußball-Bundesliga weiter rund. Der ehemalige Stürmer von Sturm Graz und Austria Wien erzielte beim 1:1 seines Clubs Erzgebirge Aue im Auswärtsspiel beim Tabellen-Zweiten Hamburger SV am Samstag das Führungstor (43.) und war damit mitverantwortlich, dass der Aufstiegsaspirant HSV zum fünften Mal in Folge einen Sieg verpasste.

Zulechner, der vereinslos in der Winterpause nach Aue gewechselt war, jubelte nach kapitalem Tormannfehler über sein drittes Saisontor. Erster Verfolger des HSV (53) ist mit zwei Punkten Rückstand nunmehr Paderborn (51) nach einem 2:1-Sieg in Kiel. Union Berlin (50) verpasste es als zuvor Dritter aufgrund eines 1:1 in Greuther Fürth aus dem HSV-Umfaller Kapital zu schlagen.

Ergebnisse 2. Bundesliga

Hamburg – Aue 1:1 (0:1)

Kiel – Paderborn 1:2 (0:0)

Duisburg – Sandhausen 2:2 (0:1)

Fürth – Union Berlin 1:1 (0:1)

21-04-buli-buli2

Beitragsbild: DPA