Cejka und Kaymer mit gutem Start in Charlotte, McIlroy bangt um Cut

via Sky Sport HD

(SID) – Die deutschen Golfprofis Alex Cejka und Martin Kaymer sind auf der US-Tour beim Turnier in Charlotte/North Carolina solide gestartet. Der gebürtige Tscheche Cejka (45) spielte auf dem Par-72-Kurs eine 70 und belegte den 17. Platz. Der zweimalige Major-Sieger Kaymer (31) benötigte einen Schlag mehr und war nach der ersten Runde 30.

Cejka gelangen fünf Birdies bei einem Bogey sowie einem Doppel-Bogey. Kaymer leistete sich an den Löchern 17 und 18 jeweils einen Bogey.

An der Spitze lagen nach dem ersten Tag der mit 7,3 Millionen Dollar dotierten Veranstaltung die beiden US-Amerikaner Steve Wheatcroft und Andrew Loupe mit jeweils 65 Schlägen. Der Weltranglistendritte Rory McIlroy (NIR) liegt nach einer 73-er Runde auf dem geteilten 75. Platz und muss um den Cut bangen.

Die 2. Runde der Wells Fargo Championships aus Charlotte gibt es heute ab 22 Uhr live auf Sky Sport HD 1.