TURIN, ITALY - SEPTEMBER 29: Mario Mandzukic of Juventus celebrates with teammates Emre Can and Cristiano Ronaldo after scoring the equalizer during the Srie A match between Juventus and SSC Napoli  at Allianz Stadium on September 29, 2018 in Turin, Italy.  (Photo by Gabriele Maltinti/Getty Images )

Champions-League-Kader von Juventus ohne zwei prominente Namen

via Sky Sport Austria

Der deutsche Fußball-Nationalspieler Emre Can (25) steht überraschend nicht im Champions-League-Aufgebot des italienischen Rekordmeisters Juventus Turin. Dies geht aus der offiziellen Kaderliste hervor, die von den Bianconeri am Dienstagabend veröffentlicht wurde. 2014er-Weltmeister Sami Khedira (32) ist hingegen im 22-köpfigen Aufgebot von Trainer Maurizio Sarri dabei. Ebenfalls nicht vom ehemaligen Chelsea-Coach berücksichtigt wurde Ex-Bundesliga-Profi Mario Mandzukic (33).

Can war in den ersten beide Spielen in der Serie A nur beim 4:3-Sieg der Alten Dame gegen Vizemeister SSC Neapel zum Einsatz gekommen. In der 60. Minute hatte der Mittelfeldspieler Khedira ersetzt. Zum Saisonauftakt gegen Parma Calcio (1:0) saß Can 90 Minuten auf der Bank.

Salzburger Fußball-Festspiele in der UEFA Champions League: Diese Spiele gibt es nur bei Sky

Juventus startet am 18. September mit einem Auswärtsspiel beim spanischen Vizemeister Atletico Madrid in die neue Saison in der Königsklasse. Weitere Gegner in der Gruppe D sind Bundesligist Bayer Leverkusen und der russische Pokalsieger Lokomotive Moskau.

Aktuelle Videos

Video enthält Produktplatzierungen
  • Beiträge
    Premier League

    VIDEO-Highlights: Liverpool müht sich gegen West Ham zum Sieg

  • Beiträge
    Tipico Bundesliga

    Kraetschmer: “Eine existenzbedrohende Situation” – die Reaktionen zur neuen Covid-Verordnung

  • Beiträge
    Tipico Bundesliga

    Baumgartner über wechselwilligen Grüll: “Hoffe er geht zum richtigen Verein”

  • Beiträge
    Tipico Bundesliga

    Okafor nach Triplepack: “Die Mannschaft steht hinter mir”

  • Beiträge
    Tipico Bundesliga

    Pichler nach Austria-Niederlage sauer: “Gibt keine Ausreden”

  • Beiträge
    Tipico Bundesliga

    Szoboszlai vor Bayern-Kracher: “Es wird nicht einfach”

  • Beiträge
    Tipico Bundesliga

    Salzburg-Geschäftsführer Reiter: “Die Regierung hat ihre Glaubwürdigkeit verloren”

  • Beiträge
    Tipico Bundesliga

    Hartberg feiert mit 2:1 gegen Austria ersten Saisonsieg

(SID)

Bild: Getty Images