VIENNA,AUSTRIA,31.MAR.21 - SOCCER - FIFA World Cup Qatar 2022, European qualifiers, OEFB international match, Austria vs Denmark. Image shows Daniel Wass (DEN) and David Alaba (AUT). Photo: GEPA pictures/ Walter Luger

Dänemark auf Überholspur – ÖFB-Bilanz mittlerweile negativ

via Sky Sport Austria

Das 0:4 vom 31. März schwingt immer noch etwas nach. Die Pleite im Ernst-Happel-Stadion gegen Dänemark war die höchste der Geschichte des österreichischen Fußball-Nationalteams in einem Bewerbsspiel im eigenen Land. Am Dienstag (20.45 Uhr/) sind die Österreicher in der WM-Qualifikation in Dänemark zu Gast. Die Gesamtbilanz spricht nach bisher zehn Duellen mit fünf Siegen und vier Niederlagen bei einem Torverhältnis von 19:14 mittlerweile leicht für die Skandinavier.

In den drei bisherigen Pflichtspielen gegen die Dänen hat die ÖFB-Auswahl überhaupt noch keinen Punkt geholt. Vor der historischen Abfuhr im Wiener Prater gab es in der EM-Quali für 1992 auswärts ein 1:2 und daheim ein 0:3. Trotzdem verpasste Dänemark damals das Ticket für die EM in Schweden. Weil Gruppensieger Jugoslawien infolge des Krieges ausgeschlossen wurde, rückten die zweitplatzierten Dänen aber kurzfristig nach und holten sensationell den Titel.

skyx-traumpass

Auch in diesem Sommer sorgte “Danish Dynamite” bei der EM für Furore. Nach dem Drama um den im Auftaktspiel gegen Finnland (0:1) auf dem Feld zusammengebrochenen Spielmacher Christian Eriksen drang die Auswahl von Teamchef Kasper Hjulmand bis ins Halbfinale vor und scheiterte dort erst in der Verlängerung an England. Hjulmand war im Vorsommer dem Norweger Age Hareide nachgefolgt.

Dänen mit bemerkenswertem Erfolgslauf in WM-Quali

Für die WM in Katar dürfen die Dänen bereits planen. Ihr Ticket könnten sie mit einem Heimsieg gegen Österreich in Kopenhagen fixieren. Nach sieben Runden hält Dänemark als einziges Team in der europäischen WM-Quali beim Punktemaximum. Noch nicht einmal ein Gegentor hat die aktuelle Nummer zehn der FIFA-Weltrangliste – Österreich ist 29. – in Gruppe F kassiert. Das Torverhältnis beträgt 26:0. Am Samstag gab es als Aufgalopp für das Duell mit dem ÖFB-Team ein 4:0 in der Republik Moldau.

Der bisher letzte Sieg gegen Dänemark gelang den Österreichern im März 2010 in einem Freundschaftsspiel in Wien mit 2:1. Aus dem aktuellen Kader wurden damals David Alaba und Christopher Trimmel eingewechselt. Die vom damaligen Teamchef Dietmar Constantini von Beginn an aufgebotenen Aleksandar Dragovic und Julian Baumgartlinger stehen diesmal wegen einer Corona-Infektion bzw. infolge einer Knie-Operation nicht zur Verfügung.

skyx-traumpass

Österreichs Länderspiel-Bilanz gegen Dänemark

10 Spiele – 4 Siege, 1 Unentschieden, 5 Niederlagen (Torverhältnis 14:19)

5. November 1950 (FS), Wien: Österreich – Dänemark 5:1

17. Mai 1951 (FS), Kopenhagen: Dänemark – Österreich 3:3

19. Mai 1982 (FS), Wien: Österreich – Dänemark 1:0

12. September 1984 (FS), Kopenhagen: Dänemark – Österreich 3:1

27. April 1988 (FS), Wien: Österreich – Dänemark 1:0

5. Juni 1991 (EM-Q), Odense: Dänemark – Österreich 2:1

9. Oktober 1991 (EM-Q), Wien: Österreich – Dänemark 0:3

3. März 2010 (FS), Wien: Österreich – Dänemark 2:1

16. Oktober 2018 (FS), Herning: Dänemark – Österreich 2:0

31. März 2021 (WM-Q), Wien: Österreich – Dänemark 0:4

(APA) / Bild: GEPA