Dahlmeier gewinnt in Pokljuka – Hauser 40.

via Sky Sport Austria
(APA) – Laura Dahlmeier hat es ihrem deutschen Landsmann Simon Schempp nachgemacht und das Biathlon-Weltcup-Verfolgungs-Rennen in Pokljuka gewonnen. Die 22-Jährige setzte sich am Samstag nach zehn Kilometern 18 Sekunden vor der französischen Sprint-Siegerin Marie Dorin Habert durch. Beide blieben fehlerfrei. Die Finnin Kaisa Mäkäräinen (+55,2/1 Fehler) schaffte als Dritte noch den Sprung auf das Podest.

Für die Sprint-Zweite Dahlmeier war es der vierte Karriere-Erfolg, der zweite in diesem Winter. In der Gesamtwertung liegt sie mit 212 Punkten nur auf Rang sieben. Da ist Dorin Habert (309) vor der Tschechin Gabriela Soukalova (305) in Front. Lisa Hauser (146) liegt auf Platz 15. Die Verfolgung lief absolut nicht nach dem Geschmack der Tirolerin, die nach vier Fehlern vom 29. Platz nach dem Sprint auf den 40. Rang zurückfiel.

Foto: Imago