De Jonge und Weekley führen bei Zürich Classic – Wiesberger 32.

via Sky Sport HD

Avondale (APA) – Nach dem starken 22. Platz beim Masters in Augusta und einem kurzem Heimaturlaub ist Golfprofi Bernd Wiesberger am Donnerstag gut in die “Zürich Classic of New Orleans” gestartet. Mit einer 69er-Runde auf dem Par-72-Platz des TPC Louisiana in Avondale liegt der Österreicher auf dem geteilten 32. Platz, allerdings hatten wegen Regens noch nicht alle ihr Tagwerk beendet.

“Ich habe heute gut gespielt, aber leider viele Chancen aus kurzen Distanzen auf den Backnine ausgelassen. Das wäre viel mehr drinnen gewesen, aber ich bin glücklich mit dem Beginn”, schrieb der Burgenländer auf Twitter. Auch er musste wegen Regens eine längere Unterbrechung hinnehmen. In Führung lagen bei der mit 6,9 Mio. Dollar dotierten Veranstaltung Brendon de Jonge (ZIM) und Boo Weekley mit je 64 Schlägen.