Der Laver Cup 2018 mit sechs Top Ten-Spielern – live auf Sky

via Sky Sport Austria

Chicago (APA) – Nach der erfolgreichen Weltpremiere vor einem Jahr in Prag geht von Freitag bis Sonntag (live auf Sky Sport Austria HD) zum zweiten Mal der Laver Cup in Szene. In Anlehnung an den Ryder Cup im Golf geben sich eine Reihe von Tennis-Stars diesmal in Chicago zu einer lukrativen Exhibition Team Europa gegen Team Welt die Ehre. Die Besetzung ist mit sechs Top-Ten-Spielern einmal mehr stark, Dominic Thiem ist diesmal aber nicht dabei.

Die von den Tennis-Legenden Björn Borg (Europa) und John McEnroe (Welt) als Kapitäne nominierten Teams können sich aber sehen lassen. Borg darf sich aber auf eine Wiederholung des Vorjahressieges Hoffnungen machen. Er hat wieder Mit-Erfinder Roger Federer (ATP-2.), neu Novak Djokovic (3.), Alexander Zverev (5.), Grigor Dimitrow (7.), David Goffin (11.) und Kyle Edmund (16.) im Team.

McEnroe hat nach der kurzfristigen Absage von US-Open-Finalist Juan Martin Del Potro nur zwei Top-Ten-Leute im Aufgebot: Kevin Anderson (9.) und der gerade erste Vater einer Tochter gewordene John Isner (10.) werden mit Diego Schwartzman (14.), Jack Sock (17.), Nick Kyrgios (27.) und Del-Potro-Ersatz Frances Tiafoe (40.) einlaufen.

Die Bilder von Federer und Nadal im gemeinsamen Doppel oder den auch bei Thiems Einzel euphorisch mitfiebernden Superstars waren vor einem Jahr um die Welt gegangen. Gespielt wird im normalerweise von den Chicago Bulls (NBA) und Blackhawks (NHL) genutzten United Center von Freitag, Samstag (jeweils 20.00 Uhr MESZ) und Sonntag (19.00/jeweils live SkySportAustria). Am ersten Tag ist jeder Sieg einen Punkt, am zweiten zwei und am dritten drei Punkte wert. An jedem Tag werden drei Singles und ein Doppel gespielt. Das erste Team, das 13 der 24 Punkte erreicht ist Sieger, sollte es am Sonntag 12:12 stehen, gibt es ein zusätzliches Entscheidungs-Doppel. Im Jahr 2019 kehrt der Laver Cup nach Europa zurück, Spielort ist Genf.

Die Sendetermine im Überblick:

Freitag: Day Session – ab 22 Uhr live auf Sky Sport Austria HD
Samstag Früh: Night Session – ab 2 Uhr live auf Sky Sport Austria HD
Samstag: Day Session – ab 20 Uhr live auf Sky Sport Austria HD
Sonntag Früh: Night Session – ab 2 Uhr live auf Sky Sport Austria HD
Sonntag: Day Session – ab 20 Uhr live auf Sky Sport Austria HD

Bild: Getty Images