Der Spielplan für die Saison 2017/18 in der Sky Go Ersten Liga ist da

via Sky Sport Austria
Wien (APA) – Die SV Ried startet die Mission Wiederaufstieg in die höchste Spielklasse mit einem Heimspiel gegen den SC Wiener Neustadt. Dies geht aus dem am Mittwoch veröffentlichten Spielplan der Saison 2017/18 in der Ersten Liga hervor. Die Auftaktrunde erfolgt am 21. Juli, das letzte Spiel vor der Winterpause geht am 1. Dezember in Szene. Abgeschlossen wird die Saison am 21. Mai 2018.

Aufsteiger Hartberg gastiert in der ersten Runde in Wattens. Austria Lustenau ist beim FAC im Einsatz, Wacker Innsbruck bei Blau Weiß Linz. Der Kapfenberger SV empfängt den FC Liefering. In der zweiten Runde heißt der Schlager dann Lustenau gegen Ried.

Zwei Fixaufsteiger

Nach der Übergangssaison der Liga-Reform schaffen die Top-Zwei der Ersten Liga den direkten Aufstieg ins Oberhaus, in dem ab 2018/19 zwölf Vereine stehen. Der Dritte der zweithöchsten Spielklasse trägt gegen den Letzten der Bundesliga ein Play-off um die Zugehörigkeit im Oberhaus aus.

Der Tabellenletzte der Ersten Liga tritt gegen einen Regionalligisten um einen Platz in der zweiten Leistungsstufe an, die ab 2018/19 den Namen 2. Liga erhält. In diese Klasse steigen außerdem acht Regionalligisten fix auf, womit die 2. Liga insgesamt 16 Mannschaften umfassen wird.

Sky überträgt alle Spiele live

Alle 180 Spiele werden live und exklusiv in der Konferenz auf Sky Sport Austria HD übertragen. Pro Runde gibt es ein Einzelspiel.

Die ersten beiden Runden im Überblick:

1. Runde

Freitag, 21.07.2017
18:30 Uhr:
FAC Wien – SC Austria Lustenau
WSG Swarowski Wattens – TSV Prolactal Hartberg
KSV 1919 – FC Liefering
FC Blau-Weiß Linz – FC Wacker Innsbruck
20:30 Uhr
SV Guntamatic Ried – SC Wiener Neustadt

2. Runde

Freitag, 28.07.2017
18:30 Uhr:
FC Liefering – WSG Swarowski Wattens
TSV Prolactal Hartberg – FAC Wien
FC Wacker Innsbruck – KSV 1919
SC Wiener Neustadt – FC Blau-Weiß Linz
20:30 Uhr
SC Austria Lustenau – SV Guntamatic Ried

SPIELPLAN: Alle Runden der Sky Go Ersten Liga – Saison 2017/18 im Überblick

Bild: GEPA