RUHPOLDING, GERMANY - JANUARY 13: Benedikt Doll of Germany competes during the IBU Biathlon World Cup Men's Sprint on January 13, 2017 in Ruhpolding, Germany. (Photo by Laurent Salino/Agence Zoom/Getty Images)

Deutscher Doll holt Sprint-WM-Gold, Eberhard Siebenter

via Sky Sport Austria

Hochfilzen (APA) – Der Deutsche Benedikt Doll hat sich am Samstag bei den Biathlon-Weltmeisterschaften in Hochfilzen mit seinem ersten Sieg den WM-Titel im 10-km-Sprint gesichert. Der 26-Jährige setzte sich 0,7 Sekunden vor dem ebenfalls fehlerfrei schießenden Norweger Johannes Thingnes Bö und 23,1 vor Titelverteidiger Martin Fourcade (FRA/2 Strafrunden) durch. Bester Österreicher war Julian Eberhard als Siebenter.

Keiner der Österreicher schaffte eine fehlerfreie Serie im Schießen. Bestplatzierter ÖSV-Biathlet war Eberhard mit 35,3 Sekunden Rückstand nach zwei Strafrunden. Dominik Landertinger nimmt die 12,5-km-Verfolgung am Sonntag (14.45 Uhr/live ORF eins) nach drei Fehlschüssen als 17. und 1:11,5 Minuten nach Doll in Angriff. Auch Simon Eder unterliefen drei Fehler, 1:17,0 Minuten Rückstand ergaben für den Salzburger den 22. Rang.

Beitragsbild: Getty Images