Draskovic vom FC Barcelona zu Traiskirchen Lions

via Sky Sport Austria

Die Arkadia Traiskirchen Lions sind auf der Suche nach Verstärkung unter dem Korb fündig geworden. Der 2,14 Meter große Milovan Draskovic wechselt vom FC Barcelona nach Niederösterreich.

Für die Katalanen spielte Draskovic zwar in der zweiten Mannschaft, konnte aber Trainingserfahrung mit Euroleague-Stars wie Ante Tomic und Carlos Navarro sammeln. „Milovan ist ein großes Talent auf der Center-Position“, erklärte Manager Helmut Niederhofer, der den Montenegriner nicht nur von Videos kennt. Niederhofer fungierte bei der “Atlas Challenge”, einer europäischen Talente-Auswahl in China im Sommer als Delegationsleiter, wo Draskovic gemeinsam mit Lions-Kapitän Benedikt Güttl aktiv war. „Was ich dort von ihm gesehen habe, hat mir sehr gut gefallen. Er passt in unsere Philosophie, ist ein Spieler, der sich bei uns entwickeln kann. Und ich glaube, dass er eine große Zukunft vor sich hat“.

Der Center ist bei der italienischen Spieleragentur und Lions-Kooperationspartner „Interperfomances“ unter Vertrag und wird vorerst auf Probe im Team stehen. Draskovic ist U20-Nationalspieler seines Landes und kam bei de heurigen Europameisterschaft in etwa 16 Minuten auf 7,6 Punkte, 5,3 Rebounds und 1,1 Blocks pro Partie. Der Center war auch in allen anderen Altersklassen Teil der Landesauswahlen. 2013 wurde er bei der U18 B-Europameisterschaft zum besten Center des Turniers gewählt, woraufhin Barcelona auf den mittlerweile 20-Jährigen aufmerksam wurde.

 

 

Foto: Franz Michalski