KAPFENBERG,AUSTRIA,13.JAN.15 - SOCCER - Sky Go Erste Liga, tipico Bundesliga, KSV 1919 vs SC Wiener Neustadt, test match. Image shows Philip Hellquist (Wr. Neustadt) and Ahmetcan Ozmen (Wr.Neustadt). Photo: GEPA pictures/ Patrick Leuk

Dritter Sieg im dritten Test für Wr. Neustadt

via Sky Sport Austria

Gegen Kapfenberg und dem Floridsdorfer AC konnte der SC Wiener Neustadt in der Vorbereitung auf das wichtige Frühjahr 2015 bereits gewinnen, nun folgte der dritte Streich. Die Blau-Weissen gewinnen in Hartberg mit 6:0 gegen den SC Kalsdorf. 

Offizielle Medienmitteilung vom SCWN

Bereits nach fünf Minuten eröffnete Osman Ali den Torreigen für den SC Wiener Neustadt. Sieben Minuten später begann der starke Auftritt von Kristijan Dobras, der nach einem Konter zuerst das 2:0 von Herbert Rauter vorbereitete (12.), nur wenige Minuten danach die Vorarbeit für das 3:0 (15.) durch Neuzugang Philip Hellquist (bereits sein dritter Treffer im erst zweiten Spiel) leistete und schließlich nach einem super Solo selbst zum 4:0 traf (22.).

Nach dem Seitenwechsel tauschte Trainer Helgi Kolvidsson durch und schickte bis auf Remo Mally eine komplett neue Elf auf das Feld. Es ging in dieser Tonart aber weiter. Der SC bestimmte das Spiel und Reinhold Ranftl, der bereits gegen den FAC einen Doppelpack erzielte, traf zum 5:0 (65.). Zwölf Minuten später durfte sich auch Michael Tieber – nach Vorarbeit von Ranftl – in die Torschützenliste eintragen (77.) und besiegelte somit den 6:0 Endstand.

SC Kalsdorf – SC Wiener Neustadt 0:6 (0:4)
Tore: Osman Ali (5.), Rauter (12.), Hellquist (15.), Dobras (22.), Ranftl (65.), Tieber (77.)

Aufstellung in HZ 1:
Vollnhofer – Kainz, Mally, Susac, Prettenthaler – Ali Osman, O´Brien, Freitag, Dobras – Hellquist, Rauter

Aufstellung in HZ 2:
Schierl – Pollhammer, Mally, Sereinig, Denner – Ranftl, Koch, Schöpf, Hofbauer – Maderner, Tieber