Video enthält Produktplatzierungen

Dybala schießt Juve zum Sieg gegen ManUtd

via Sky Sport Austria

Juventus Turin ist auf dem besten Weg ins Achtelfinale der Fußball-Champions-League. Die Italiener feierten bei Manchester United im Dienstagsschlager ein 1:0 (1:0) und liegen nach drei Runden mit dem Punktemaximum (9) klar vor den Engländern (4) sowie dem FC Valencia (2). 

Juventus-Star Cristiano Ronaldo bereitete bei seiner Rückkehr an eine alte Wirkungsstätte das 1:0 vor. Nach seiner Flanke prallte der Ball zu Paulo Dybala, der aus Kurzdistanz für die in der ersten Hälfte dominanten Gäste einschoss (17.). In der 52. Minute einer letztlich glanzlosen Partie verhinderte David de Gea mit einer schöner Parade Ronaldos ersten Königsklasse-Treffer für seinen neuen Verein.

Mourinho von Juves Abwehrbollwerk begeistert

Die Hausherren bemühten sich danach stärker um den Ausgleich, fanden aber kaum ein Durchkommen. Im Finish hatte Juve auch Glück, den 12. Sieg im 13. Saisonpflichtspiel zu feiern: Bei einem Schuss von Paul Pogba rettete die Stange (78.). Juve hat in Gruppe H auf die zweitplatzierten Engländer bereits fünf Punkte Vorsprung.

Beitragsbild: Getty Images

Sportnachrichten rund um die Uhr

Video enthält Produktplatzierungen