Filip Babic gewinnt erneut FIFA Regionalmeisterschaften

via Sky Sport Austria

Filip Babic hat die FIFA Regionalmeisterschaften für sich entschieden und gewinnt damit zum zweiten Mal in Folge.

In einem stark besetzten Turnier, in dem unter anderem Marcel Holy (ehemaliger Staatsmeister und Vertragsspieler Austria Wien), Fabio Özelt (eBundesligist für WAC, jetzt bei TicklingTentacles eSport), Florian Prosser (eBundesligist Altach), Mario Viska (Vertragsspieler Rapid Wien), Alexander Kukolja (eBundesligist 2017/18 SK Rapid Wien) und Michael Mattes (eBundesligist Admira) am Start gewesen sind, kämpft sich der Steirer nach Siegen über Maxi Draxler, Florian Prosser und Marcel Martinelli bis ins Endspiel.

Im Traumfinale besiegt Babic schließlich eBundesliga-Meister Benji Zidej. Für den eBundesliga-Team-Competition-Sieger (Sturm Graz) ist es nach dem Triumph im letzten Jahr der zweite Sieg beim FRM en suit.

25-05-tipico-buli-samstag

Beitragsbild: Facebook/FIFA Regionalmeisterschaften