Ein Jahr nach seinem Tod: Kultfigur Maradona zwischen Anschuldigungen und Huldigungen

via Sky Sport Austria

einmal Schulden beglichen und Rücklagen für Kosten der Restsammlung gebildet werden.

Denn auf die noch lukrativ laufenden Geschäfte haben die fünf Kinder keinen Zugriff. Nur sein Anwalt Matias Morla, der im Namen von Maradonas Schwestern seit 2015 Labels wie „El 10“ und „La Mano de Dios“, die Hand Gottes, unter dem Firmennamen Sattvica vermarktet. Die eine wirft der anderen Seite vor, Maradonas „Untergang“ tatenlos zugesehen zu haben.

Für die Justiz gibt es aber sieben Schuldige für die fatale Kette der letzten Tage nach einer operativen Entfernung eines Blutgerinnsels im Gehirn. „Einfacher Mord mit eventueller Absicht“ lautet die Anklage gegen seinen Leibarzt Leopoldo Luque und dessen Helferteam, weil sie Maradona wohl zu früh nach Hause geholt haben. Strafen zwischen acht und 25 Jahren drohen.

Aber auch gegen den „Goldjungen“, „el pibe de oro“, gibt es Anschuldigungen. Wenige Tage vor seinem Todestag hat eine 37-jährige Kubanerin Vergewaltigungsvorwürfe gegen Maradona erhoben. Der Weltstar habe sie vor 20 Jahren in Kuba, wo sich „Dieguito“ für einen Drogenentzug aufhielt, sexuell missbraucht.

Zudem sei sie später von Maradonas Umfeld mehrere Wochen in einem Hotel gegen ihren Willen festgehalten worden. Mavys Alvarez Rego, die inzwischen in Miami lebt, berichtete Journalisten in Buenos Aires davon, wie sie Maradona als 16-Jährige kennengelernt hatte.

Ungeachtet der Skandale, Streitigkeiten und Gerüchte läuft das Memorien-Geschäft. Amazon Prime zeigt gerade eine Serie seiner Karriere, beim Audio-Streaming-Dienst Spotify sind seit Dienstag Ton-Dokumente seiner letzten Tage zu hören. Am 14. Dezember findet in Saudi-Arabien ein Duell zwischen Barcelona und Boca Juniors unter dem Titel Copa Maradona statt.

Organisiert von Morla wollen Maradonas Schwestern dabei sein, die Kinder nicht. Solange die Marke Maradona wirtschaftlich ausgeschlachtet wird, gibt es auf Erden keine Ruhe für ihn.

(SID)

Bild: Sky Sport DE