Video enthält Produktplatzierungen

Black Wings verlieren nach Overtime in Znojmo

via Sky Sport Austria

Der HC Orli Znojmo hat im Heimspiel gegen den EHC LIWEST Black Wings Linz einen Zwei-Tore-Rückstand in einen 4:3-Overtime-Sieg verwandelt und damit in der Tabelle den Top-5-Platz verteidigt.

Schon nach nicht ganz sechs Minuten stand es 1:1 (Lebler bzw. Cesik), dann traf wieder Brian Lebler und Dan DaSilva verdoppelte die Führung für die Linzer zu Beginn des Mitteldrittels. Dort schafften die tschechischen „Adler“ nur rund fünf Minuten später durch Tore von McRae und Luciani den Ausgleich, der dann bis tief in die Verlängerung hielt, wo dann Parker Bowles den Turnaround endgültig perfekt machte.

So, 13.10.2019, 17.30 Uhr: HC Orli Znojmo – EHC Liwest Black Wings Linz 4:3 OT (1:2, 2:1, 0:0, 1:0)
Referees: BALUSKA, KINCSES, Nagy Soos. | Zuschauer: 2.574
Tore ZNO: Cesik (6.), McRae (24.), Luciani (26.), Bowles (63.)
Tore BWL: Lebler (2., 8.), DaSilva (21.)

fr-18-10-ebel

Die neuesten Sport-News

Beitragsbild:GEPA
Quelle: erstebankliga.at