NEWARK, NJ - FEBRUARY 26:  Mike Angelidis #59 of the Tampa Bay Lightning skates against the New Jersey Devils at the Prudential Center on February 26, 2012 in Newark, New Jersey. The Lightning defeated the Devils 4-3.  (Photo by Bruce Bennett/Getty Images)

Bozen verpflichtet NHL-Spieler Mike Angelidis

via Sky Sport Austria

Mit dem Kanadier Mike Angelidis kommt ein Power-Forward zum HCB Südtirol Alperia. Der 33-Jährige lief 745 Mal in der American Hockey League auf und bestritt auch einige NHL-Spiele, nun startet er seine Europa-Karriere. Jung-Stürmer Philipp Kreuzer bleibt in Klagenfurt.

Power-Forward Mike Angelidis startet beim HCB Südtirol Alperia seine Europa-Karriere! Der Kanadier bestritt in den letzten zehn Jahren 745 AHL-Spiele und erzielte dabei 304 Punkte (139T/165A). Angelidis ist auch kein Kind von Traurigkeit, er sammelte alleine in der AHL 1.511 Strafminuten. Außerdem stand der 33-Jährige 14 Mal für die Tampa Bay Lightning in der NHL auf dem Eis und netzte dabei zwei Mal ein. 2012 war Angelidis, der beim HCB als Mittelstürmer der ersten Linie vorgesehen ist, mit den Norfolk Admirals bereits AHL Calder Cup Champion. HCBs Neo-Headcoach Pat Curcio weiß: „Angelidis ist ein geborener Leader mit Siegerqualitäten: ich bin mir absolut sicher, dass er durch seine Erfahrung allen mehr Selbstvertrauen geben wird. Er wird in den Faceoffs, aber auch in den Special Teams unersetzbar sein. Angelidis ist im Besitz einer außerordentlichen taktischen Intelligenz, deshalb bin ich überzeugt, dass er sich gleich zurechtfinden und ein hervorragender Spieler in Europa sein wird“.

Der EC-KAC hat den Vertrag mit Jung-Stürmer Philipp Kreuzer verlängert.

 Quelle: erstebankliga.at
Artikelbild: Getty