KLAGENFURT,AUSTRIA,15.NOV.19 - ICE HOCKEY - EBEL, Erste Bank Eishockey Liga, KAC Klagenfurt vs EV Vienna Capitals. Image shows Lars Haugen (KAC). Photo: GEPA pictures/ Daniel Goetzhaber

Neuer EBEL-Rekord: KAC-Torsperre hielt 4:22:01 Stunden

via Sky Sport Austria

Eishockey-Rekordmeister KAC hat am Freitagabend für einen Allzeitrekord in der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) gesorgt: Die Klagenfurter “Rotjacken” blieben beim Gastspiel in Innsbruck die ersten 14:21 Minuten ohne Gegentreffer. Erst eine 5:3-Überzahl für die Hausherren beendete die KAC-Torsperre nach in Summe exakt vier Stunden, 22 Minuten und einer Sekunde.

Der alte Rekord datierte aus dem November 2007, damals blieb Innsbruck insgesamt vier Stunden, zehn Minuten und 18 Sekunden ohne Gegentreffer in der EBEL. Diese Bestmarke übertraf der KAC nun um 11:43 Minuten.

VIDEO-Highlights: HC Innsbruck – EC-KAC 4:1

Video enthält Produktplatzierungen

Innsbrucker Haie siegen erneut gegen den KAC

(APA)

Bild: GEPA