NHL: Phliadelphia gewinnt ohne Michael Raffl nach Overtime, Panthers und Vanek verlieren

via Sky Sport Austria

Philadelphia (Pennsylvania) (APA) – Die Philadelphia Flyers haben am Sonntag in der National Hockey League einen knappen Heimsieg gegen die Carolina Hurricanes geschafft. Ohne den verletzten Michael Raffl gewannen sie am Sonntag 4:3 nach Verlängerung. Die Florida Panthers mit Thomas Vanek, die 0:4 in Pittsburgh verloren, haben nun sechs Zähler Rückstand auf die Play-off-Ränge.

sky-ticket-beitrag-allgemein-2

Die Chicago Blackhawks stehen dagegen als erstes Team der Western Conference fix im Play-off. Nach 1:3-Rückstand siegten sie dank eines furiosen Schlussdrittels gegen Colorado Avalanche zu Hause noch 6:3.

Ergebnisse National Hockey League (NHL) vom Sonntag: Philadelphia Flyers (ohne Raffl/verletzt) – Carolina Hurricanes 4:3 n.V., Pittsburgh Penguins – Florida Panthers 4:0 (mit Vanek), New Jersey Devils – Columbus Blue Jackets 1:4, Winnipeg Jets – Minnesota Wild 5:4, Chicago Blackhawks – Colorado Avalanche 6:3, Montreal Canadiens – Ottawa Senators 4:1, Calgary Flames – Los Angeles Kings 5:2

Bild: Getty Images