DENVER, COLORADO - OCTOBER 12: Michael Grabner #40 of the Arizona Coyotes advances the puck against Mikko Rantanen #96 of the Colorado Avalanche in the first period at the Pepsi Center on October 12, 2019 in Denver, Colorado. (Photo by Matthew Stockman/Getty Images)

NHL: Zweiter Saison-Assist für Grabner bei Coyotes-Niederlage

via Sky Sport Austria

Michael Grabner hat am Donnerstag in der National Hockey League (NHL) seinen zweiten Assist-Punkt der Saison verbucht. Der Kärntner leistete für die Arizona Coyotes gegen die Columbus Blue Jackets die Vorarbeit zum 2:1, am Ende setzte es aber eine 2:3-Heimniederlage für sein Team.

Einen 3:2-Erfolg feierte indes Michael Raffl mit Philadelphia, die Flyers kamen aber erst in der Verlängerung zu einem Heimsieg gegen die Montreal Canadiens. Der Siegtreffer gelang Sean Couturier (61.). Raffl ging in rund zehn Minuten Eiszeit leer aus. Wie Grabner (4 Tore/2 Assists) hält er bei insgesamt sechs Scorerpunkten (3/3).

12-11-ebel-hc-bozen-hc-innsbruck

NHL-Ergebnisse vom Donnerstag: Arizona Coyotes (mit Grabner/1 Assist) – Columbus Blue Jackets 2:3, Philadelphia Flyers (mit Raffl) – Montreal Canadiens 3:2 n.V., Toronto Maple Leafs – Vegas Golden Knights 2:1 n.V., Florida Panthers – Washington Capitals 4:5 n.V., New York Islanders – Pittsburgh Penguins 3:4 n.V., Carolina Hurricanes – New York Rangers 2:4, Ottawa Senators – Los Angeles Kings 3:2 n.V., Chicago Blackhawks – Vancouver Canucks 5:2, Colorado Avalanche – Nashville Predators 9:4, Calgary Flames – New Jersey Devils 5:2, San Jose Sharks – Minnesota Wild 6:5

(APA)

Bild: Getty Images