DETROIT, MI - OCTOBER 04: Thomas Vanek #26 of the Detroit Red Wings skates against the Columbus Blue Jackets at Little Caesars Arena on October 4, 2018 in Detroit, Michigan. (Photo by Gregory Shamus/Getty Images)

Niederlagen für Raffl und Vanek in der NHL

via Sky Sport Austria

Für Österreichs Eishockey-Legionäre Thomas Vanek und Michael Raffl hat es in der Nacht auf Samstag Niederlagen in der National Hockey League (NHL) gesetzt. Die Detroit Red Wings kassierten eine 2:4-Heimniederlage gegen die Ottawa Senators. Dabei verzeichnete Vanek in 12:20 Minuten Einsatzzeit lediglich einen Torschuss, zudem stand der 34-jährige Steirer bei zwei Gegentoren auf dem Eis.

Die Philadelphia Flyers verloren bei den Edmonton Oilers klar mit 1:4. Raffl gab in 12:19 Minuten Einsatzzeit drei Torschüsse ab. Sein Kärntner Landsmann Michael Grabner fehlte den Arizona Coyotes, die in New York bei den Rangers mit 4:3 nach Verlängerung gewannen, weiterhin wegen seiner Augenverletzung.

Mann des Tages war Superstar Alex Owetschkin. Der 33-jährige Russe erzielte im zweiten Match en suite drei Tore und gewann mit Meister Washington Capitals 6:5 nach Penaltyschießen bei den Carolina Hurricanes. Owetschkin hält nun bei 28 Saisontreffern und ist damit die klare Nummer eins in der NHL.

ebel-rbs-vic-di-18-12

Beitragsbild: Getty Images

(APA)