PHILADELPHIA, PA - OCTOBER 09: Michael Raffl #12 of the Philadelphia Flyers warms up before the game against the San Jose Sharks at the Wells Fargo Center on October 9, 2018 in Philadelphia, Pennsylvania. (Photo by Drew Hallowell/Getty Images)

Raffl-Team Philadelphia kassiert Abfuhr in Nashville

via Sky Sport Austria

Die Philadelphia Flyers haben ihre Auswärtsserie von fünf Spielen in der National Hockey League (NHL) mit der vierten Niederlage beendet.

Das Team von Michael Raffl bezog am Dienstag gegen die heimstarken Nashville Predators eine 0:4-Pleite. Mit 35 Punkten aus 39 Spielen sind die Flyers in der Metropolitan Division Letzter, in der gesamten Eastern Conference ist nur Ottawa (34) noch schlechter.

NHL-Ergebnisse vom Dienstag:

Nashville Predators – Philadelphia Flyers (mit Raffl) 4:0, Chicago Blackhawks – Boston Bruins 2:4, Vegas Golden Knights – Los Angeles Kings 2:0.

(APA).

Beitragsbild: GettyImages.