PHILADELPHIA, PA - OCTOBER 09: Michael Raffl #12 of the Philadelphia Flyers warms up before the game against the San Jose Sharks at the Wells Fargo Center on October 9, 2018 in Philadelphia, Pennsylvania. (Photo by Drew Hallowell/Getty Images)

Raffl verliert mit Flyers in Toronto

via Sky Sport Austria

(APA) – Eishockey-Profi Michael Raffl hat am Freitag (Ortszeit) in der NHL mit den Philadelphia Flyers eine 6:7-Niederlage bei den Toronto Maple Leafs erlitten. Die Gäste führten bereis 5:2, kassierten jedoch in der Folge fünf Treffer en suite. Der 30-jährige Kärntner war insgesamt 10:08 Minuten im Einsatz und stand gleich bei drei Gegentoren auf dem Eis.

Die zweite Niederlage in Serie war für die Flyers der nächste Rückschlag im Kampf um die Play-off-Teilnahme. “Philly” liegt nun bereits sieben Zähler hinter den achtplatzierten Columbus Blue Jackets, die einen wichtigen 3:0-Heimsieg über die nun punktegleichen Carolina Hurricanes feierten.

Freitag-Ergebnisse der National Hockey League (NHL): Toronto Maple Leafs – Philadelphia Flyers (mit Raffl) 7:6, Columbus Blue Jackets – Carolina Hurricanes 3:0, Dallas Stars – Vegas Golden Knights 1:2, Colorado Avalanche – Anaheim Ducks 3:5, Calgary Flames – New York Rangers 5:1, Vancouver Canucks – New Jersey Devils 2:3 n.P.

17-03-ebel-vienna-capitals-znojmo

Artikelbild: Getty