Video enthält Produktplatzierungen

Salzburg siegt in EBEL-Schlager bei Capitals

via Sky Sport Austria

Spitzenreiter Red Bull Salzburg (12 Punkte/3 Spiele) bezwang die Vienna Capitals mit 4:2 Es war der sechste Erfolg der “Bullen” in der Fremde en suite, während die Wiener erstmals nach sieben Heimsiegen verloren.

Salzburg erwies sich für die Capitals auch im fünften Saisonduell als unbezwingbar. Keeper Jean Philippe Lamoureux war bei seinem Ex-Club einer der Matchwinner. Die Gäste gingen durch Chad Kolarik in Führung (24.), Sondre Olden glich noch aus (25.), doch dann zogen die Salzburger beim Comeback von Kapitän Thomas Raffl nach zweimonatiger Verletzungspause auf zwei Treffer davon.

Chad Brickley gelang zunächst ein Tor in Unterzahl (34.), dann eines im Powerplay (38.). Nach dem Anschlusstreffer durch Mike Zalewski (51.) vermochten die Caps nicht nachzusetzen, auf der Gegenseite traf Raphael Herburger im Finish ins leere Tor. Damit halten die Wiener nach vier Matches der Pick Round weiter bei nur einem Sieg.

Alle Tore im Video:

0:1 Kolarik

Video enthält Produktplatzierungen

1:1 Olden

Video enthält Produktplatzierungen

1:2 Brickley

Video enthält Produktplatzierungen

1:3 Brickley

Video enthält Produktplatzierungen

2:3 Zalewski

Video enthält Produktplatzierungen

2:4 Herburger

Video enthält Produktplatzierungen
15-02-tipico-buli-samstag

(APA)

Beitragsbild: GEPA