INNSBRUCK,AUSTRIA,02.MAR.18 - ICE HOCKEY - EBEL, Erste Bank Eishockey Liga, pick round, HC Innsbruck vs EC Red Bull Salzburg. Image shows a feature of the puk at a bully. Photo: GEPA pictures/ Oliver Lerch

Seattle wird das 32. Team in der NHL

via Sky Sport Austria
Seattle (APA/sda/Reuters) – Die National Hockey League (NHL) expandiert weiter. 14 Monate nach dem Start des Spielbetriebes der Vegas Golden Knights nahm die Liga als 32. Team eine Franchise aus Seattle auf. Die Entscheidung des Liga-Boards am Dienstag fiel einstimmig aus. Seattle kauft sich mit 650 Millionen Dollar (573,6 Mio. Euro) ein. Las Vegas hatte vor zwei Jahren 500 Mio. (441,23 Mio. Euro) auf den Tisch legen müssen.

Seattle wird den Spielbetrieb im Herbst 2021 aufnehmen, vorher wird um 750 Millionen Dollar (661,84 Mio. Euro) noch die KeyArena renoviert. Schon jetzt liegen 32.000 Anfragen für Saisonkarten vor.

Seattle wird die Western Conference komplettieren, damit werden ab der Saison 2021/22 in beiden Conferences (Ost und West) 16 Teams im Einsatz stehen werden. Bis zur offiziellen Benennung des Teams kann es noch zwei Jahre dauern. Aber die NHL ließ bereits im April 2017 den Namen “Seattle Metropolitans” schützen.

Bild: GEPA