Video enthält Produktplatzierungen

Zweite Niederlage in Folge für Meister KAC

via Sky Sport Austria

Nach ihrem schwächsten Saisonstart in der Erste Bank Eishockey Liga schlug der HCB Südtirol Alperia am Freitag mit einem Shutout über den KAC zurück. Der Meister muss dagegen die zweite Niederlage in Folge hinnehmen.

Zwar hatten die Kärntner zunächst mehr vom Spiel, doch Treffer wollten im ersten Durchgang auf keiner Seite gelingen. Kurz nach Wiederbeginn vergaß die Defensive der Kärntner völlig auf Colton Hargrove, der einen Steilpass gerade noch ablenken konnte und mit seinem zweiten Saisontor die Führung erzielte. Die Südtiroler kamen nun zu mehreren Chancen und in der 36. Minute erhöhte Marco Insam auf 2:0.

Im Schlussabschnitt kam der KAC dem Anschlusstreffer nahe, HCB-Goalie Irving hielt seinen Kasten aber sauber. Mit einem Empty-Net-Treffer besorgte Jamie Arniel sogar noch den 3:0-Endsand. Damit musste der EC-KAC seit Februar 2019 bzw. seit den letzten 20 Spielen wieder zwei Niederlagen in Serie in der Erste Bank Eishockey Liga hinnehmen.

Fr, 20.9.2019: HCB Südtirol Alperia – EC-KAC 3:0 (0:0, 2:0, 1:0)
Referees: M. NIKOLIC, SMETANA, Pardatscher, Rigoni; 2.320 Zuschauer
Tore HCB Südtirol: Hargrove (22.), Insam (36.), Arniel (59./EN)

21-09-sa-skybuliat

Die neuesten Sport-News

Spinner
Beitragsbild: GEPA