El Maestro: “Ich hinterfrage mich natürlich”

via Sky Sport Austria
Video enthält Produktplatzierungen

Der SK Sturm Graz musste sich zum Frühjahrsauftakt in der 19. Runde der tipico Bundesliga dem SV Mattersburg mit 1:2 geschlagen geben. Trainer Nestor El Maestro, der auf sechs Stammspieler verzichten musste, stellte sich nach der Partie den Fragen von Sky-Reporter Jörg Künne.

“Sehr bitter, dass der Rückrunden-Auftaktfluch weitergeht, dass sich die Geschichte wiederholt”, sagte El Maestro, der sich trotz der zahlreicher Ausfälle und zweier “fast Black-Outs” seiner Spieler selbskritisch zeigt. “Ich hinterfrage mich natürlich. Richitge Startaufstellung: Ja? Nein? In der zweiten Halbzeit kann man leichte postive Facetten ziehen. Ich gebe zu, wir haben es ohne großartigen Plan oder große Qualität versucht bis zum Schluss. Es ist nicht gelungen, sehr bitter.”

Dank Gruber! Mattersburg entführt drei Punkte aus Graz

17-02-premier-league-mit-chelsea-manutd