Emre Can wechselt in die Serie A

via Sky Sport Austria

Juventus Turin hat die ablösefreie Verpflichtung des deutschen Fußball-Nationalspielers Emre Can fixiert. Der italienische Traditionsverein stattete den nach einer Rückenverletzung nicht für die WM nominierten 24-jährigen Mittelfeldspieler mit einem Vierjahresvertrag bis 2022 aus. Der bisherige Liverpool-Stammspieler dürfte im Zentrum der Juventini den Platz neben Sami Khedira einnehmen.

“Stärke, technische Cleverness und Vielseitigkeit sind nur einige der Merkmale des Mittelfeldspielers”, hieß es bei “Juve”. Für die deutsche Nationalmannschaft bestritt Can bisher 20 Partien. 2014 wechselte er von Bayer Leverkusen zu den ‘Reds’. Für den LFC lief Can 167 Mal auf und erzielte 14 Treffer.

Beitragsbild: Gettyimages

(APA)