during the 2018 FIFA World Cup Group F qualifying match between Slovakia and England at City Arena on September 4, 2016 in Trnava, Slovakia.

England startet mit Zittersieg in WM-Quali: Lallana trifft in der Nachspielzeit

via Sky Sport Austria

Im 116. Länderspiel von Stürmer-Star Wayne Rooney ist England mit einem Zittersieg in die Qualifikation zur Fußball-WM 2018 gestartet. Durch den Treffer von Adam Lallana weit in der Nachspielzeit siegten die Three Lions in Trnava mit 1:0 (0:0) gegen Gastgeber Slowakei. England hatte nach einer Gelb-Roten Karte gegen den slowakischen Abwehrchef Martin Skrtel (57.) mehr als eine halbe Stunde lang in Überzahl gespielt.

Rooney zog derweil an David Beckham als englischer Feldspieler mit den meisten Länderspiel-Einsätzen vorbei, vor dem 30 Jahre alten Angreifer von Manchester United liegt nur noch Torwart-Ikone Peter Shilton (125). Diesen könnte Rooney überflügeln, wenn er nach der WM im übernächsten Sommer seine internationale Karriere beendet.

Die Slowaken, die bei der EM 2016 im Achtelfinale an Deutschland gescheitert waren, hielten auch nach dem Platzverweis gegen Fenerbahce-Neuzugang Skrtel vehement dagegen, die Engländer bissen sich lange die Zähne aus.

SID cl fk

Alle Spiele und Ergebnisse

Gruppe A

Weißrussland – Frankreich (06.09.)

Bulgarien – Luxemburg (06.09.)

Schweden – Niederlande (06.09.)

Gruppe B

Andorra – Lettland (06.09.)

Färöer Inseln – Ungarn (06.09.)

Schweiz – Portugal (06.09.)

Gruppe C

San Marino – Aserbaidschan 0:1 (0:1)

Norwegen – Deutschland (20.45 Uhr)

Tschechien – Nordirland (20.45 Uhr)

Gruppe D

Georgien – Österreich (05.09.)

Serbien – Irland (05.09.)

Wales – Moldawien (05.09.)

Gruppe E

Dänemark – Armenien 1:0 (1:0)

Kasachstan – Polen 2:2 (0:2)

Rumänien – Montenegro (20.45 Uhr)

Gruppe F

Litauen – Slowenien 2:2 (2:0)

Slowakei – England 0:1 (0:0)

Malta – Schottland (20.45 Uhr)

Gruppe G

Albanien – Mazedonien (05.09.)

Israel – Italien (05.09.)

Spanien – Liechtenstein (05.09.)

Gruppe H

Bosnien-Herzegowina – Estland (06.09.)

Zypern – Belgien (06.09.)

Gibraltar – Griechenland (06.09.)

Gruppe I

Kroatien – Türkei (05.09.)

Ukraine – Island (05.09.)

Finnland – Kosovo (05.09.)

 

Artikelbild: Getty