The starting grid during the Formula 1 DHL Turkish Grand Prix 2020, from November 13 to 15, 2020 on the Intercity Istanbul Park, in Tuzla, near Istanbul, Turkey FORMULE 1 : Grand Prix de Turquie - 15/11/2020 DPPI/PANORAMIC PUBLICATIONxNOTxINxFRAxITAxBEL 00120030__GDE3066

Ersatz für Singapur gefunden! Formel 1 gastiert nun doch in der Türkei

via Sky Sport Austria

Die Umbauarbeiten im Formel-1-Kalender dauern an, die Türkei ist zurück im Rennen: Der Große Preis in Istanbul wird nun am 3. Oktober stattfinden und damit den Platz des gestrichenen WM-Laufs in Singapur einnehmen. Das teilte die Königsklasse am Freitag mit.

Das Rennen in der Türkei hatte eigentlich schon Mitte Juni stattfinden sollen, aufgrund der coronabedingten Reiserestriktionen war das aber nicht möglich.

skyx-traumpass

Die Formel 1 hält damit weiter Kurs auf ihr Ziel für dieses Jahr, am Ende der Saison soll die Rekordzahl von 23 Rennen stehen – trotz der Pandemie.

„Wir haben in dieser Saison bislang 44.000 Tests durchgeführt, 27 davon fielen positiv aus, das entspricht einem Anteil von 0,06 Prozent“, teilte die Rennserie mit: „Zudem ist ein signifikanter Teil der Formel-1-Gemeinschaft bereits geimpft. Wir sind zuversichtlich, dass bis zum Ende des Sommers alle die Gelegenheit hatten.“ – Die verbleibenden Rennen im aktualisierten Rennkalender:

27. Juni: Spielberg (Steiermark)

4. Juli: Spielberg (Österreich)

18. Juli: Silverstone (Großbritannien)

1. August: Budapest (Ungarn)

29. August: Spa (Belgien)

5. September: Zandvoort (Niederlande)

12. September: Monza (Italien)

26. September: Sotschi (Russland)

3. Oktober: Istanbul (Türkei)

10. Oktober: Suzuka (Japan)

24. Oktober: Austin (USA)

31. Oktober: Mexiko-Stadt (Mexiko)

7. November: Sao Paulo (Brasilien)

21. November: Melbourne (Australien)

5. Dezember: Dschidda (Saudi-Arabien)

12. Dezember: Abu Dhabi

(SID) / Bild: Imago