Zum Inhalt Zum Menü
Sky Go Erste Liga

Aktuelle Beiträge

GEPA-24051370093 - GROEDIG,AUSTRIA,24.MAI.13 - FUSSBALL - Erste Liga, SV Groedig vs FC Blau Weiss Linz. Bild zeigt Praesident Gerhard Stocker (Bundesliga) und Herbert Prohaska. Foto: GEPA pictures/ Mathias Mandl

Gerhard Stocker wieder Präsident des FC Wacker Innsbruck

via Sky Sport Austria

Innsbruck (APA) – Der FC Wacker Innsbruck hat einen neuen Präsidenten. Der Unternehmer Gerhard Stocker aus Wattens ist bei der Generalversammlung am Sonntagabend im Tivoli-Stadion zum neuen Chef gewählt worden. Stocker bekam 106 von 119 möglichen Stimmen. Insgesamt rund 170 schwarzgrüne Anhänger waren bei der Generalversammlung des Erste-Liga-Clubs dabei. Der alte Vorstand wurde mit zwei Gegenstimmen entlastet.

Der 65-jährige Stocker folgt Josef Gunsch nach, der dieses Amt dreieinhalb Jahre innehatte. Stocker hatte bereits 2003 den Traditionsverein in Kooperation mit der WSG Wattens übernommen, nachdem der FC Tirol als Meister in die Insolvenz geschlittert war und führte den Verein von der Regionalliga West direkt in die Bundesliga. 2008 gab Stocker sein Amt an Kaspar Plattner ab, blieb aber weiterhin als Erste-Liga-Präsident dem Fußball verbunden.

“Ich freue mich über die Aufgabe und hoffe, dass wir den Verein wieder in ruhigere Gewässer bringen können. Eines ist mir vor allem ein Anliegen: alle sollen auf selber Augenhöhe zusammenarbeiten und den FC Wacker Innsbruck wieder nach vorne bringen”, meinte Stocker in die Zukunft blickend.

Rechtsanwalt Thomas Kerle ist Vizepräsident und Rechtsreferent. Weiters im fünfköpfigen Vorstand sind Michael Reimair als Finanzreferent, Josef Hauser als Schriftführer sowie Emanuel Kopp. Die Tiroler starten am Freitag im Derby gegen Wattens ins Frühjahr, sie liegen nach 20 Spielen mit 28 Punkten auf Rang fünf.

Artikelbild: GEPA

SCHWANENSTADT,AUSTRIA,04.AUG.15 - SOCCER - Sky Go Erste Liga, SV Austria Salzburg vs SC Wiener Neustadt. Image shows an overview of the stadium. Photo: GEPA pictures/ Florian Ertl

SC Wr. Neustadt verlost Stadionnamen

via Sky Sport Austria

Wiener Neustadt (APA) – Der Fußball-Erste-Liga-Club SC Wiener Neustadt verlost die Namensrechte an seinem Stadion. Käufer eines 500 Euro teuren Werbepakets nehmen am 10. März an einem Gewinnspiel teil, der glückliche Gewinner darf sich für den Zeitraum von Mitte März bis Ende Juni den Namen der Arena in der Giltschwertgasse aussuchen.
WOLFSBERG,AUSTRIA,04.FEB.17 - SOCCER - tipico Bundesliga, Sky Go Erste Liga, WAC Wolfsberg vs FC Liefering, test match. Image shows Masaya Okugawa (Liefering). Photo: GEPA pictures/ David Rodriguez Anchuelo

FC Liefering gewinnt Test gegen den SV Grödig

via Sky Sport Austria

 Offizielle Medienmitteilung:

Der FC Liefering gewinnt das heutige Testspiel gegen den Leader der Regionalliga West, den SV Grödig, klar mit 4:0 (2:0). Dabei feierte Smail Prevljak nach seinem Kreuzbandriss im vergangenen April nach 312 Tagen sein Comeback und kam in den ersten 30 Minuten zum Einsatz.

DIE MATCH-ANALYSE
Der FC Liefering versuchte, schnell die Kontrolle über das Geschehen zu übernehmen, doch die erste Halbchance hatten die Grödiger. Danach war von den Gästen nichts mehr zu sehen, und Rami Tekir gab nach einer tollen technischen Einlage den ersten Warnschuss ab. Nach gut einer Viertelstunde wurde Rami Tekir im Strafraum von den Beinen geholt: Samuel Tetteh ließ es sich nicht nehmen und verwandelte souverän zur 1:0-Führung. Die Mannschaft von Thomas Letsch blieb danach am Drücker und kam durch Masaya Okugawa und Rami Tekir zu zwei weiteren tollen Chancen. Kurz vor der Pause war es Rami Tekir, der die Kugel nach idealem Zuspiel mit einem exzellenten Volley zur 2:0-Führung in die Maschen knallte.

Auch in Durchgang zwei änderte sich am Spielverlauf wenig, Tekir & Co. waren weiterhin bemüht, in der Offensive Akzente zu setzen und stellten die Defensive der Flachgauer oftmals vor Probleme. Es dauerte nur wenige Minuten, ehe Patson Daka mit einem gezielten Abschluss auf 3:0 stellte. Es war erneut der Sambier, der nach etwas mehr als einer Stunde nach idealer Hereingabe den Ball über die Querlatte beförderte. Der zur Pause eingewechselte Nicolas Meister machte es besser, schloss einen Konter zum 4:0 ab. Schlussendlich entschied der FC Liefering die Testpartie gegen den SV Grödig mit 4:0 klar für sich.

STATEMENT
Thomas Letsch: „Meine Mannschaft hat das heute richtig gut gemacht. Wir haben gegen Grödig nicht nur zu null gespielt, sondern auch keine wirkliche Chance des Gegners zugelassen. Zudem konnten wir uns einige gute Möglichkeiten erarbeiten und haben vier Tore erzielt. Mit dem Test sind wir rundum zufrieden.“

DATEN & FAKTEN
Aufstellung: Ati – Lucas (59.), Wallquist, Lugonja, Burgstaller – Sturm (46. Daka), Tekir, Schuster (46. Mudrazija), Okugawa (68. Martinez) – Tetteh (46. Meister), Prevljak (31. Grabovac)

KAPFENBERG,AUSTRIA,26.AUG.16 - SOCCER - Sky Go Erste Liga, KSV 1919 vs LASK Linz. Image shows Filip Dmitrovic (LASK) and Jorge Elias Dos Santos (Kapfenberg). Keywords: goal. Photo: GEPA pictures/ Hans Oberlaender

Kapfenberg verleiht Jorge Elias nach Odessa und verpflichtet ukrainischen Ersatz

via Sky Sport Austria

Kapfenberg (APA) – Der Fußball-Erste-Liga-Verein Kapfenberger SV verleiht Torjäger Jorge Elias Dos Santos bis Jahresende an Tschornomorez Odessa. Als Ersatz für den Brasilianer, der noch bis Sommer 2018 einen Vertrag beim KSV hat, gaben die Steirer am Freitag die Verpflichtung des ukrainischen Stürmers Jewgen Budnik bekannt. Der 26-Jährige spielte zuletzt für Worskla Poltawa und war seit Jahresbeginn vereinslos. Beitragsbild: GEPA Pictures
WENIGZELL,AUSTRIA,24.JUN.14 - FUSSBALL - tipico Bundesliga, SC Wiener Neustadt, Trainingslager. Bild zeigt Alexander Gruber (Wr. Neustadt). Foto: GEPA pictures/ Markus Oberlaender

Alexander Gruber nicht mehr Club-Manager von Wiener Neustadt

via Sky Sport Austria

Wiener Neustadt (APA) – Alexander Gruber ist nicht mehr Club-Manager von Fußball-Erste-Liga-Club SC Wiener Neustadt. Der 36-Jährige suchte eine neue berufliche Herausforderung und fungiert nun als Geschäftsführer im Landessportzentrum VIVA in Steinbrunn, in dem die Wiener Austria trainiert. Gruber war seit mehr als sieben Jahren bei den Niederösterreichern tätig. Die Nachfolgefrage ist noch nicht geklärt. Artikelbild: GEPA
HORN,AUSTRIA,26.JUN.14 - FUSSBALL - Erste Liga, SV Horn, Mannschaftsfototermin. Bild zeigt Kevin Hinterberger (Horn). Foto: GEPA pictures/ Josef Bollwein

Floridsdorfer AC verpflichtet Mittelfeldspieler Hinterberger

via Sky Sport Austria

Der Floridsdorfer AC hat im letzten Moment des Deadline Day noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Die Wiener verpflichten den 23 jährigen Mittelfeldspieler Kevin Hinterberger vom ATSV Stadl-Paura. Der Offensivspieler brachte es zuletzt in 16 Spielen auf acht Tore und sechs Vorlagen.

“Mit dem Wechsel von Kevin Hinterberger haben wir nach längeren Gesprächen noch spät abends am Transfermarkt zugeschlagen. Das Hinterberger Qualität als RL-Mitte Topscorer Qualität hat, ist unverkennbar. Er brennt schon auf seine Einsätze in der “Sky Go Erste Liga” und wird alles dafür geben, damit der FAC die Liga hält!”, so FAC-Geschäftsführer Dominik Glawogger.

Beitragsbild:

SV Horn holt deutschen Offensivspieler Limaj

via Sky Sport Austria

Horn (APA) – Der Fußball-Erste-Liga-Club SV Horn hat kurz vor Transferende am Dienstag den 20-jährigen Deutschen Vesel Limaj mit einem Vertrag bis Sommer 2018 ausgestattet. Der offensive Mittelfeldspieler war zuletzt in der zweiten Mannschaft des Hamburger SV im Einsatz. Limaj hat für Horn bereits zwei Testspiele bestritten.

Beitragsbild: Imago

Wacker Innsbruck holt Felipe Dorta

via Sky Sport Austria

Innsbruck (APA) – Der Fußball-Erste-Liga-Club Wacker Innsbruck hat Felipe Dorta von der SPG Pasching/LASK Juniors leihweise bis Saisonende mit Option auf ein weiteres Jahr unter Vertrag genommen. Der 20-jährige Offensivspieler war bereits für Altach und den LASK im Einsatz. Artikelbild: Screenshot FB / FC Wacker Innsbruck
VIENNA,AUSTRIA,11.JUL.15 - SOCCER - Sky Go Erste Liga, Floridsdorfer AC, team photo shooting. Image shows Lukas Moessner (FAC). Photo: GEPA pictures/ Christian Ort

Grill und Kreso verlassen den FAC

via Sky Sport Austria

Die Spieler Lukas Grill und Goran Kreso verlassen den Floridsdorfer AC und wechseln ablösefrei in die Regionalliga Ost. Grill wird in der kommenden Spielzeit für Mannsdorf auflaufen, Kreso bei Ebreichsdorf.

Am Mittwoch fliegt der FAC nach Malta auf Trainingslager – das gleiche Trainingslager auf dem sich gerade der WAC befindet. Dort spielt der Club aus der Sky Go Ersten Liga in einem Testmatch gegen den norwegischen Erstliga Verein Stabaeck IF.

 

 

Horn verpflichtet estnischen Teamspieler Antonov

via Sky Sport Austria

Horn (APA) – Der Erste-Liga-Club SV Horn hat am Montag die Verpflichtung des estnischen Fußball-Nationalteamspielers Ilja Antonov vermeldet. Der 24-jährige Mittelfeldspieler vom Vizemeister Levadia Tallinn erhielt einen Vertrag bis Sommer 2019.

“Trotz seines jungen Alters bringt Ilja bereits viel Erfahrung mit. Dank seiner Zweikampfstärke und guten Übersicht wird er unserem Mittelfeld mehr Stabilität und Sicherheit verleihen”, sagte Horns Sport-Manager Marc-Kevin Prisching über den 30-fachen Internationalen.

Beitragsbild: Screenshot Twitter SV Horn

INNSBRUCK,AUSTRIA,19.AUG.16 - SOCCER - Sky Go Erste Liga, FC Wacker Innsbruck vs SC Austria Lustenau. Image shows Sebastian Siller (Wacker) and Raphael Dwamena (Lustenau). Photo: GEPA pictures/ Amir Beganovic

Raphael Dwamena wechselt zum FC Zürich

via Sky Sport Austria

Lustenau (APA) – Torjäger Raphael Dwamena wechselt mit sofortiger Wirkung von Austria Lustenau zum FC Zürich. Der 21-jährige Fußball-Stürmer aus Ghana erhält beim Schweizer Zweitliga-Tabellenführer einen Vertrag bis Juni 2020, wie die Züricher am Freitag bekannt gaben. Über die Höhe der Ablösesumme wurde von beiden Clubs keine Angabe gemacht.

Der aus dem Red-Bull-Nachwuchs kommende Dwamena war im vergangenen Sommer nach zwei Jahren bei Liefering zum Erste-Liga-Konkurrenten nach Vorarlberg gekommen. In der Herbstsaison hatte er mit dem überlegenen Ligabestwert von 18 Toren maßgeblichen Anteil daran, dass die Austria auf Rang drei überwintert.

 

 

24.09.2016 Stuttgart, Fußball Regionalliga Südwest 11. Spieltag Saison 2016 / 2017 SV Stuttgarter Kickers vs. Wormatia Worms: Jubel nach dem 1:0 Tor, Torschütze Robert Völkl (Kickers)

24 09 2016 Stuttgart Football third division Southwest 11 Matchday Season 2016 2017 SV Stuttgart Kickers vs Wormatia Worms cheering After the 1 0 goal Scorer Robert Völkl Kickers

FAC holt Völkl aus Stuttgart

via Sky Sport Austria

Der FAC hat einen weiteren Neuzugang zu vermelden. Mit Robert Völkl kommt ein ehemaliger österreichischer U21-Teamspieler nach Floridsdorf. Der 23-jährige Mittelfeldspieler kommt von den Stuttgarter Kickers.

Geschäftsführer Glawogger: “Robert Völkl verfügt über Bundesligaerfahrung und war Stammspieler bei den Stuttgarter Kickers. Mit seiner Verpflichtung haben wir einen weiteren jungen Spieler für den FAC gewinnen können, der darauf brennt, der Mannschaft zu helfen.”

Mit Robert Völkl (23) hat der FAC bereits den vierten Spieler in der Wintertransferzeit unter Vertrag genommen.
Der ehemalige österreichische Jugend-Nationalteamspieler ist beidfüßig, spielt im defensiven Mittelfeld und wurde in jungen Jahren bei den Red Bull Juniors ausgebildet. Beim SV Gröding sammelte Robert Völkl bereits Erfahrung in Österreichs höchster Spielklasse (34 BL Spiele). Zuletzt war Völkl für ein halbes Jahr in Deutschland bei den Stuttgarter Kickers aktiv. Für den Verein aus der Regionalliga Südwest (4. Spielklasse) absolvierte der 1,78m große Deutsch-Österreicher 18 Spiele und erzielte dabei ein Tor.

Robert Völkl: „Der Wechsel zum FAC ist in Zusammenarbeit mit meinem Berater entstanden. In Wien fühle ich mich sehr wohl und ich bin der Überzeugung hier meine Leistung abrufen zu können. Ich glaube in Österreich fällt es mir leichter, da ich die Ligen sehr gut kenne. Ich habe mich deshalb auch bewusst dazu entschieden in die Sky Go Erste Liga zu wechseln. Das gemeinsame Ziel Klassenerhalt steht im Vordergrund und ich möchte mithelfen dieses mit meiner kämpferischen Art zu erreichen. Mich selbst sehe ich als absoluten Teamplayer der außerhalb des Platzes ruhig ist, aber am Spielfeld selbst trotzdem auch lautstark werden kann. Mit 23 Jahren bin ich in einem guten Alter, habe bereits viel Erfahrung innerhalb Österreichs gesammelt und kann die Lücken in der Mitte schließen.“

GF Dominik Glawogger: „Die letzten Transfers haben bereits gezeigt, dass wir uns nicht nur am österreichischen Markt umsehen. Seit meiner Vergangenheit bei den Stuttgarter Kickers verfolge ich das Vereinsgeschehen besonders genau. Robert hat im Herbst solide Leistungen gebracht und war in der Regel gesetzt. Nachdem ich erfahren habe, dass der neue Kickers-Trainer nicht mehr mit ihm plant, habe ich sofort reagiert und den Kontakt hergestellt. Nach der Vertragsauflösung war der Weg dann frei für einen Wechsel zum FAC. Robert bringt viele Eigenschaft, die wir im Frühjahr benötigen werden, mit. Er ist enorm zweikampfstark, laut auf dem Platz und kennt die Sky Go Erste Liga.“

 

INNSBRUCK,AUSTRIA,01.NOV.16 - SOCCER - Sky Go Erste Liga, FC Wacker Innsbruck vs Blau-Weiss Linz. Image shows Alexander Riemann (Wacker).  Photo: GEPA pictures/ Andreas Pranter

Erste-Liga-Spitzenreiter LASK holt Riemann von Wacker

via Sky Sport Austria

Linz/Lustenau (APA) – Der in der Fußball-Ersten Liga auf Aufstiegskurs liegende LASK hat sich am Mittwoch mit Flügelspieler Alexander Riemann verstärkt. Der 24-jährige Deutsche wechselte von Wacker Innsbruck zum Ligarivalen aus Linz. Bei den Tirolern wäre Riemanns Vertrag im Sommer ausgelaufen, eine Verlängerung wurde vom Spieler laut Angaben von Wacker ausgeschlagen. Über die Ablöse wurde Stillschweigen vereinbart.

Austria Lustenau verpflichtete indes den ehemaligen Köln-Nachwuchsspieler Firat Tuncer. Der 21-jährige Deutsche war seit Sommer ohne Verein. Beim Tabellendritten aus Vorarlberg erhielt der Verteidiger einen Vertrag für eineinhalb Jahre.

Beitragsbild: GEPA

PASCHING,AUSTRIA,04.NOV.16 -  SOCCER - Sky Go Erste Liga, LASK Linz vs Floridsdorfer AC. Image shows Martin Kreuzriegler (FAC) and Dominik Reiter (LASK). Photo: GEPA pictures/ Florian Ertl

LASK verlängert mit Talent Dominik Reiter

via Sky Sport Austria

LASK Linz hat den Vertrag von Talent Dominik Reiter verlängert. Der 19-jährige Stürmer kam bislang zu fünf Einsätzen in der Sky Go Ersten Liga, in der Regionalliga erzielte er acht Tore in zwölf Spielen für die SPG Pasching/LASK. Die Laufzeit des neuen Vertrags gaben die Linzer nicht bekannt.

 

 

Artikelbild: GEPA

 

WIENER NEUSTADT,AUSTRIA,29.JUL.16 - SOCCER - Sky Go Erste Liga, SC Wiener Neustadt vs FC Liefering. Image shows the stadium Wr. Neustadt.  Photo: GEPA pictures/ Mario Kneisl

Gemeinderat in Wiener Neustadt beschließt Stadion-Neubau

via Sky Sport Austria

Wiener Neustadt (APA) – Der Wiener Neustädter Gemeinderat hat in seiner Sitzung am Montag den Bau eines bundesligatauglichen Stadions beschlossen. Gleichzeitig wurde eine Vereinbarung mit dem Fußball-Erste-Liga-Club SC Wiener Neustadt über die Rahmenbedingungen des Projekts getroffen, teilte der Magistrat mit. Geplant sind eine Arena mit rund 3.500 Sitzplätzen sowie Trainingsplätze vor allem für die Jugendmannschaften.

Der Beschluss fiel laut Aussendung mit großer Mehrheit, es gab eine Stimmenthaltung. Bürgermeister Klaus Schneeberger (ÖVP) zeigte sich erleichtert über den Beschluss “auf so breiter Basis” und kündigte an, er werde so rasch wie möglich “gemeinsam mit Sportstadtrat Udo Landbauer (FPÖ, Anm.) das Gespräch mit der zuständigen Landesrätin Petra Bohuslav (ÖVP, Anm.) führen, um die Fördermodalitäten mit dem Land NÖ zu klären”. Das Land habe eine Subvention in der Höhe eines Drittels der Stadion-Kosten – gerechnet wird mit insgesamt rund acht Millionen Euro – in Aussicht gestellt.

“Der SC Wiener Neustadt freut sich sehr, dass dieses Stadion nun gebaut wird. Es stellt die Voraussetzungen für den Wiederaufstieg in die höchste Spielklasse dar und bietet gleichzeitig tolle Möglichkeiten für den Amateur- und Nachwuchsbereich”, sagte Vorstand Katja Putzenlechner. Der am Montag gefasste Beschluss für den Neubau im nördlichen Stadtteil Civitas Nova sei “eine klare Botschaft an den Breitensport und garantiert gleichzeitig ein bundesligataugliches Stadion für den SC Wiener Neustadt”, betonte Landbauer.

Die Wiener Neustädter waren 2015 aus der Bundesliga abgestiegen. In der zweithöchsten Spielklasse überwintert der Club mit 13 Punkten Rückstand auf Spitzenreiter LASK Linz auf dem sechsten Tabellenplatz.

Beitragsbild: GEPA