FIFA 20: Österreichische eSportler qualifizieren sich für FGS Bukarest

via Sky Sport Austria

Nachdem sich vorherige Woche einige eSportler aus Österreich für die FIFA Global Series verifizieren konnten, stand dieses Wochenende der erste Online-Qualifier an. Die besten 30 qualifizierten sich nach zwei langen Tagen für das Offline-Event in Bukarest, darunter auch drei eSportler aus Österreich.

 

PhilSKS1909 konnte sich mit acht Siegen aus acht Spielen im Swiss Bracket für die Knockout-Runden qualifizieren, wo er mit einem Sieg sein Ticket nach Bukarest losen konnte.

 

FIFAFICO (Filip Babic) kam mit sechs Siegen aus acht Spielen aus dem Swiss Bracket, konnte dann aber mit einem Sieg in der Knockout-Runde sein Ticket für Bukarest fixieren.Babic hat seinen kompletten Qualifier gestreamt. Seine Matches könnt ihr hier einsehen: https://www.twitch.tv/FIFAFICO

https://twitter.com/Babosa_8/status/1183426910161981443

 

Nach zwei Niederlagen aus den ersten zwei Runden hieß es für I NICO AT I alles oder nichts. Er musste jede Runde gewinnen, denn nach drei Niederlagen ist man aus dem Qualifier ausgeschieden. Mit einer soliden Leistung über die folgenden sieben Begegnungen schaffte er es als Überraschungskandidat nach Bukarest.

https://twitter.com/lnicoatl/status/1183430571571208192