Fifa-Ultimate-Team-Birthday: Neue Special-Card für David Alaba

via Sky Sport Austria

Fifa Ultimate Team feiert Geburtstag! Zur Feier des zehnten Geburtstags haben die Entwickler von EA Sports ein ganz spezielles FUT-Birthday-Team herausgebracht.

Am Freitag war es endlich so weit: Electronic Arts (EA) veröffentlichte das lang ersehnte FUT-Birthday-Team. 21 Spieler sind darin enthalten. Die Besonderheit: Die neuen Spezialkarten haben teilweise absurde Positionen. Virgil Van Dijk wird beispielsweise in Zukunft als Stürmer für Tore sorgen, Mo Salah hinten links Gegenspieler abräumen und Real Madrids Marcelo als Rechtsaußen Dampf machen.

Auch David Alaba bekommt eine für ihn ungewöhnliche Position. Obwohl er im österreichischen Nationalteam sowohl als linker, offensiver und defensiver Mittelfeldspieler zum Einsatz kam, wählte EA eine für ihn ungewöhnliche Position. David erhielt eine Rechte-Mittelfeld-Karte mit einer Stärke von 89. Zum Vergleich: Seine “Base-Card” als Linksverteidiger, hat eine Stärke von 85.

Das vollständige Fut-Team sieht so aus:

  • RF: Antoine Griezmann, 93, Atletico Madrid
  • ST: Gareth Bale, 93, Real Madrid
  • ZDM: Kalidou Koulibaly, 92, SSC Neapel
  • LF: Kylian Mbappe, 91, Paris Saint-Germain
  • ZOM: Phillipe Coutinho, 91, FC Barcelona
  • RF: Pierre-Emerick Aubameyang, 91, FC Arsenal
  • ZOM: Leroy Sane, 90, Manchester City
  • LV: Mohamed Salah, 90, FC Liverpool
  • RM: Marcelo, 90, Real Madrid
  • ZOM: Douglas Costa, 90, Juventus Turin
  • ST: Virgil van Dijk, 89, FC Liverpool
  • RM: David Alaba, 89, FC Bayern
  • RF: Heung-min Son, 88, Tottenham Hotspur
  • IV: Kyle Walker, 88, Manchester City
  • IV: Axel Witsel, 88, Borussia Dortmund
  • ST: Anthony Martial, 87, Manchester United
  • RM: Quincy Promes, 87, FC Sevilla
  • ZDM: Thomas Meunier, 87, Paris Saint-Germain
  • IV: Theo Hernandez, 86, Real Sociedad
  • RV: Benjamin Pavard, 86, VfB Stuttgart

Das Event dauert zehn Tage lang und ist gespickt mit vielen weiteren Überraschungen. Zlatan Ibrahimovic zum Beispiel, ist als Innenverteidiger spielbar. Dafür muss man neun Online-Einzelspieler-Partien mit einem reinen Major-League-Soccer-Team gewinnen.

Bild: twitter.com/EASPORTSFIFA