VIENNA,AUSTRIA,17.JUL.19 - SOCCER - Wiener Stadtliga, 1.DFL, First Vienna FC 1894 vs 1. FC Union Berlin, test match. Image shows Joshua Mees (Union Berlin) and Uemit Korkmaz (Vienna). Photo: GEPA pictures/ Christian Ort

Ex-Rapidler Korkmaz verlässt die Vienna

via Sky Sport Austria

Ümit Korkmaz wird in der nächsten Saison nicht mehr für den First Vienna FC auflaufen. Der 34-jährige Offensivspieler steht seit Jänner 2019 bei der Vienna unter Vertrag. Sein Arbeitspapier läuft noch bis zum 30. Juni 2020, wird jedoch nicht verlängert.

Nach dem Abbruch der Amateurligen müssen die Döblinger ein weiteres Jahr in der Wiener Liga spielen. Als klarer Tabellenführer wäre der Kultverein mit ziemlicher Sicherheit in die Regionaliga Ost aufgestiegen. Wann der Spielbetrieb und das Mannschaftstraining wieder aufgenommen werden können, ist noch offen. Trotzdem hat man bei der Vienna zukunftsweisende Entscheidungen getroffen.

30-05-deutsche-buli-samstag

Neben Ex-Rapid-Spieler und ÖFB-Teamkicker Ümit Korkmaz müssen weitere fünf Akteure die Vienna verlassen. Thomas Kindig, Christian Ehrnhofer, die zwei Chilenen Stefano Contreras und Patricio Paredes Saez und Japaner Keisuke Iida haben ebenfalls keine Zukunft mehr bei der Vienna.

Allerdings kann Sportdirektor Markus Katzer mit Eddi Jusic (20), Bernhard Luxbacher (25) und Volkan Düzgün (25) drei Neuzugänge vermelden, die allesamt vom ASK Ebreichsdorf auf die Hohe Warte übersiedeln.

Alle Sport-News des Tages

Quelle: firstviennafc.at

Bild: GEPA