Hamilton holt Pole in verregnetem Ungarn-Qualifying

via Sky Sport Austria

Mercedes hat sich in einem verregneten und schwierigen Qualifying die erste Startreihe für den Formel-1-Grand Prix von Budapest gesichert. Pole erzielte auf dem Hungaroring in den letzten Sekunden Lewis Hamilton vor Valtteri Bottas, während den Ferraris von Kimi Räikönen und Sebastian Vettel nur die Plätze drei und vier blieben. Für WM-Leader Hamilton war es die 77. Pole, die Fünfte 2018.

Die ständig wechselnden Wetterbedingungen erwiesen sich vor allem für Red Bull als mitentscheidend. Als bester Pilot von Red Bull Racing kam Max Verstappen nur auf Platz 7, Daniel Ricciardo scheiterte sogar schon im zweiten Qualifikationsabschnitt und wurde nur 12. Viel besser lief es für das B-Team Toro Rosso, das mit Pierre Gasly (6.) und Brendon Hartley (8.) beide Fahrer ins Q3 brachte.

Beitragsbild: GEPA

(APA)