Favoritensiege für Gmunden und Kapfenberg

via Sky Sport Austria

Die Swans Gmunden und die Bulls aus Kapfenberg haben in der Basketball-Superliga der Herren Favoritensiege eingefahren. Die Oberösterreicher gewannen ohne ihren am Auge verletzten Kapitän Enis Murati am Samstag in St. Pölten mit 81:76 (36:34), die Steirer siegten bei den Flyers Wels mit 77:70 (41:43). Gmunden liegt an der Spitze der BSL damit weiter drei Zähler vor dem ersten Verfolger Kapfenberg. Drei Runden sind in der Platzierungsrunde noch zu spielen.

In Abwesenheit von Murati führte Toni Blazan (24 Punkte, 7 Rebounds) die Swans in einer knappen Partie zum Sieg. Auch in Wels war wie so oft gegen Kapfenberg in dieser Saison Spannung garantiert. Die Obersteirer gewannen aufgrund einer ausgeglichenen Mannschaftsleistung dieses Mal dank sieben Punkten in der Schlussminute der regulären Spielzeit, nachdem sie zuvor in drei Aufeinandertreffen zweimal in die Verlängerung mussten.

skyx-traumpass

(APA)

Beitragsbild: GEPA