Video enthält Produktplatzierungen

Ferrari-Mechaniker verletzt sich bei Reifenwechsel schwer

via Sky Sport Austria

(SID) – Ein dramatischer Zwischenfall an der Ferrari-Box hat den Großen Preis von Bahrain überschattet. Beim Reifenwechsel am Boliden des Finnen Kimi Räikkönen gab es Probleme am linken Hinterrad, als Räikkönen losfuhr, waren die Mechaniker dort noch bei der Arbeit. Ein Teammitglied kam dadurch schwer zu Fall und musste eine Weile vor der Box versorgt werden. Anschließend wurde er zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Ferrari teilte auf Twitter mit, dass sich der Mechaniker einen Schien- und Wadenbeinbruch zuzog.

Vettel gewinnt auch in Bahrain

Artikelbild: GEPA