Db Bergamo 23/05/2021 - campionato di calcio serie A / Atalanta-Milan / foto Daniele Buffa/Image nella foto: Zlatan Ibrahimovic PUBLICATIONxNOTxINxITA

Finanzielle Beteiligung an Wettanbieter: UEFA bestraft Ibrahimovic

via Sky Sport Austria

Wegen seiner finanziellen Beteiligung an einem Sportwettenanbieter hat die Europäische Fußball-Union UEFA den schwedischen Fußballstar Zlatan Ibrahimovic zu einer Geldstrafe von 50.000 Euro verurteilt. Der Vorsitzende der Ethik- und Disziplinarkommission forderte den 39-Jährigen zudem dazu auf, die geschäftlichen Verbindungen zu beenden. Ferner wurde sein Verein AC Mailand für seinen Spieler in Haftung genommen und mit einer Geldstrafe von 25.000 Euro belegt.

Über seine Firma besitzt Ibrahimovic schon seit mehreren Jahren Anteile an einem Sportwettenanbieter mit Sitz in Malta. Der Weltverband FIFA und die UEFA verbieten Spielern jedoch Beteiligungen an Glücksspielunternehmen. Beim AC Mailand hatte “Ibra” erst vor wenigen Tagen seinen Vertrag bis 2022 verlängert. Ihm hatte sogar im schlimmsten Fall eine Sperre von bis zu drei Jahren gedroht, damit wäre seine Karriere wohl beendet gewesen.

Conte trotz Meisterschaft nicht mehr Inter-Trainer

(SID)

Bild: Imago